OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Fotos

Hans Albers II und Willi Bartels ( Der König von St.-Pauli) Hinten links Erwin Ross !

Hans Albers II und Willi Bartels ( Der König von St.-Pauli) Hinten links Erwin Ross !

Hier schenkt Hans Albers II,dem alten Freund seines Onkels "Willi Bartels", zu seinem >letzten< Geburtstag am 13. Dezember 2006 ein Bild.

Links im Hintergrund, steht der bekannte Kiez - Maler, Erwin Ross,man nannte ihn auch:
"Rubens von der Reeperbahn".

Erwin Ross hat mehrere Hans Albers Ölgemälde für Hans Albers II gemalt, Erwin Ross und Hans Albers waren gute Freunde.

Hier einige Informationen zu Willi Bartels,
" Dem König von St.-Pauli "
Der am 13.12.1914 in Harlingerode geborene Wilhelm (Willy) Bartels kam als 14jähriger mit seinen Eltern nach St. Pauli. In den Nachkriegsjahren begann er mit dem Aufbau seines Immobilienimperiums. Er kaufte vor allem Wohnungen, Häuser, Geschäfte und Hotels auf ganz St. Pauli. Aber auch in andere Stadtteile wie z.B. St. Georg wurde investiert. Im Jahre 1967 sorgte Bartels für Schlagzeilen, als er mit Unterstützung des Hamburger Senats das „Eros Center“ an der Reeperbahn eröffnete, welches eine Belästigung der Passanten durch die Prostitution eindämmen sollte. Da er schon immer ein Herz für sein St. Pauli und dessen Bewohner hatte, unterstützte er viele soziale Projekte und war Mitbegründer der IG St. Pauli, was ihn auch den Namen „König von St. Pauli“ einbrachte. 1997 diente Bartels Lebenswerk als Vorlage für Dieter Wedels Fernsehmehrteiler „Der König von St. Pauli“. Zu den bekannteren Grundstücken und Gebäuden gehören unter anderen das Schmidts Tivoli, das Dollhouse und das Hotel Hafen Hamburg. Willy starb am 05.11.2007 in Hamburg-Altona. Der Wert seines Nachlasses wurde auf mehrer hundert Millionen Euro geschätzt.

< Hans Albers II & Jan FedderHans Albers II mit seinem Neffen, Carsten Spengemann ! >

Tags: Hotel Hafen Bankettsaal Hotels Hamburg

Dieses Foto gehört zu:


Fotoalben: Hans Albers II, Neffe & Patensohn der Schauspieler-Legende >Hans Albers< 
Bildergalerien: Fotos von Hans Albers II  
Webguide: Hans Albers - GEDENKSEITE - 

Aufgenommen von Hansal
Aufgenommen am 13.12.2006
Aufnahmeort: Seewartenstrasse 9, Hamburg

Nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf, wenn Sie das Foto "Hans Albers II und Willi Bartels ( Der König von St.-Pauli) Hinten links Erwin Ross !" auf Ihrer Webseite oder in einer anderen Veröffentlichung nutzen möchten.



Hans Albers II und Willi Bartels ( Der König von St.-Pauli) Hinten links Erwin Ross !, Seewartenstrasse 9, Hamburg

Hans Albers II vor der großen Freiheit No. 7 , eine Querstrasse der Reeperbahn !
Hans Albers II , vor der Davidwache in Hamburg - St.-Pauli !
Hans Albers II , Neffe der Schauspieler-Legende Hans Albers

Kommentare zum Foto Hans Albers II und Willi Bartels ( Der König von St.-Pauli) Hinten links Erwin Ross !:

LaBoliviana am 20.01.2011
Wow! Ein tolles Bild mit echten hamburger Originalen! Sehr schön!

Foto kommentieren 
Name:

Mein Kommentar zu diesem Foto:


KCS Internetlösungen