OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Fotos

Aquapearl reines Schwarztorfgranulat 4- fach Konzentrat zur Wasserfilterung in Aquarien

Aquapearl reines Schwarztorfgranulat 4- fach Konzentrat zur Wasserfilterung in Aquarien

Aquapearl® - Aquariumschwarztorfgranulat
High Tech Torf zur Wasseraufbereitung


Aquapearl® ist unser Schwarztorfgranulat zur Wasseraufbereitung, sprich pH-Wertregulierung von Süßwasseraquarien. Ob es sich bei der Anwendung um kleine Becken, oder zoologische Großanlagen handelt ist von Seiten der Funktion egal. Allgemein lassen sich Großanlagen besser regulieren.
Das ca. 4-fach komprimierte und verfahrenstechnisch aufbereitete Torfgranulat, sorgt für eine optimale Wasserqualität mit einem pH-Wert um 5,2 - 5,8. Pilz- und Algenwachstum werden stark reduziert, ja oft verhindert.

Die Wasserenthärtung geschieht über die schonende Freisetzung der milden Fulvo- und wasserlöslichen Huminsäuren. Hieraus resultieren die positiven Nebeneffekte, die wie schon erwähnt, Algenbildung, Pilz- und Bakterienwachstum unterdrücken.
Das Handling ist ohne größeren Arbeitsaufwand schnell und problemlos zu realisieren. Da wir für das Filtertorfgranulat Aquapearl® lediglich einen einfachen Filter benötigen. 100% Leistung mit natürlichen Stoffen, ohne jede Art von Zusätzen, bringen einen brillanten, klaren Schwarzwassereffekt in ihr Aquarium.

Das Produkt wird seit 1975 unverändert gefertigt. Eine Dauerleistung, die auf der ganzen Welt, Aquarienbesitzer zufrieden stellt.

Anwendungsmenge, Basisformel:
‒ 1 l Schwarztorfgranulat für 900 -1000 l Wasser, abhängig vom pH-Wert des Wassers.
‒ Wechselzyklen: etwa alle 8 Wochen, je nach pH-Wert
‒ Nach dem Einsatz im Aquarium, kann das Granulat, zum Kompostieren benutzt, oder in den Bioabfall entsorgt werden.

Zur Beachtung:
‒ Naturprodukte unterliegen auf Grund des Rohmaterials, Schwankungen im Bereich der Feuchte, was eine Nachtrockung durch längere Lagerzeit zur Folge haben kann. Dieses macht sich geringfügig auf das Volumen und dessen Gewicht bemerkbar. Die Qualität des Produkts in Bezug auf dessen Funktion bleibt unverändert
‒ Wir empfehlen einen luftdichten Beutel, oder Eimer, der das Torfgranulat vor Austrocknung schützt.


Wir garantieren für die Qualität unseres Produktes. Keinerlei Auflösungserscheinungen und Wasserverschlammung, die bei vielen kopierten Produkten leider immer wieder vorkommen.

Wenn Sie unser Produkt überzeugt hat, empfehlen Sie es weiter.

Sie erhalten unser Produkt in jedem gut sortierten Fachgeschäft, oder in unserem euratec Shop, den Sie einfach und schnell über unsere Homepage unter: www.euratec.de erreichen können.

Mehr Informationen auf unsere euratec Homepage: http://www.euratec.de
oder im euratec Shop kaufen: https://shop.strato.de/epages/Store11.sf/?ObjectPath=/Shops/12027

< Torfkonzentrat kugelform stabil zur WasseraufbereitungPeatsoxs sindTeichnetzbeute gefüllt mit Peatpearl Schwarztorfgranulatl >

Tags: Torfgranulat Filtermedium Aquapearl Schwarztorf Algenschutz

Dieses Foto gehört zu:


Fotoalben: Naturprodukte für Aquarianer und Teichbesitzer 

Aufgenommen von Heinvonewerft
Aufgenommen am 12.07.2011
Aufnahmeort: Schulstrasse 5, 27412 Westertimke

Nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf, wenn Sie das Foto "Aquapearl reines Schwarztorfgranulat 4- fach Konzentrat zur Wasserfilterung in Aquarien" auf Ihrer Webseite oder in einer anderen Veröffentlichung nutzen möchten.



Aquapearl reines Schwarztorfgranulat 4- fach Konzentrat zur Wasserfilterung in Aquarien, Schulstrasse 5, 27412 Westertimke


Anleger Rabenstraße
-Landesbrücken- März 2013


Foto kommentieren 
Name:

Mein Kommentar zu diesem Foto:


KCS Internetlösungen