OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Hamburger Firmen > Freizeit und Sport > Fahrräder

1000 Räder Fahrradhändler

Krausestraße 116,
22049 Hamburg Dulsberg
Telefon: (040) 6525217
Telefax: (040) 6527165
Bewertung:
*
Jetzt bewerten

Seit 1982 bieten wir in unserem Fahrrad-Fachgeschäft in Hamburg Fahrräder an. Wir führen Fahrräder der Marken Staiger, Böttcher, Dahon, Kettler in den verschiedensten Varianten. Ob zum Einkaufen, zur Arbeit, die große Fahrradtour in den Ferien wir finden für Sie das passende Fahrrad.

Fachkundige Beratung durch geschultes Spezialisten-Team für Fahrräder und Zubehör. Hilfe bei der Auswahl und Probefahrten sind selbstverständlich, sowie die Einstellung der Fahrräder auf Ihre Körpergröße.

Öffnungszeiten
Montags - Freitags 9.00 - 20.00 Uhr
Samstag 9.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
S-Bahn: S 11 Richtung Olsdorf, S 1 Richtung Poppenbüttel, Haltestelle Friedrichsberg austeigen, dann ca. 2 Minuten Fußweg

Tags
Fahrrad Fahrradeinzelhandel Fahrradangebot Fahrrradfachgeschäft Zweiradhandel Fahrradhandel Fahrradversand

 

Meinungen zu 1000 Räder Fahrradhändler:

*
Leonie007 am 07.05.2015

Der Service ist = 0 und ich fühle mich belogen und abgezockt!!!

Hier die Kurzfassung:
Als ich das E Bike gekauft habe, wurde mir gesagt, dass sie leider kein Akku für das Rad da haben, ich aber für 200,- € Aufpreis ein 400 Watt Akku kaufen könnte. Nachdem ich dies abgelehnt habe, wurde mir ein 300 Watt Akku für 20,-- € Aufpreis angeboten. Die Aussage des Verkäufers dazu: im Lieferumfang wäre nur ein 288 Watt Akku enthalten und es wäre ein Akku aus der 2. Generation. Daher habe ich zugestimmt.

Nachdem ich mir aber die Bedienungsanleitung und das Onlineangebot für dieses Rad nochmal angesehen habe, musste ich feststellen, dass zu dem Rad eigentlich von Haus aus ein 300 Watt gehört!!!

Als ich dies 3 Tage später vor Ort beanstandet habe, wurde mir wieder ins Gesicht gelogen, dass im Lieferumfang nur ein 288 Watt Akku enthalten sei. Auf meine Bitte, mir das Fahrrad passend einzustellen, wurde gar nicht erst eingegangen.

Daraufhin hatte ich absolut keine Lust mehr auf den Laden und den nicht vorhanden Service und bin gegangen. Ich hoffe nur, dass ich keinen Garantiefall mit dem Rad haben werde, damit ich diesen Laden NIE WIEDER BETRETEN muss.

Hier die lange Version:
Nachdem ich mir 2x ein E Bike bei 1000 Räder angesehen, eine Probefahrt gemacht hatte und mir auf Nachfrage gesagt wurde, dass sie noch 10 Räder vorrätig haben, bin ich nach 2 Werktagen wieder hin, um das Rad zu kaufen und mitzunehmen.
Da hieß es plötzlich, dass sie leider nicht den passenden Akku da hätten, ich aber gegen einen Aufpreis von 200 € einen 400 Watt Akku kaufen könnte. Dies habe ich aber abgelehnt, da sich so ein Akku für meine Zwecke nicht lohnt. Daraufhin hatte ich vorgeschlagen, dass sie einen Akku bestellen, ich nur das Fahrrad mitnehme und den Akku abhole, sobald er da ist. Dann hieß es, dass ich für einen Aufpreis von 20,- € einen 300 Watt Akku bekommen könnte, der ja besser wäre als der dazugehörige 288 Watt Akku und der dann auch schon aus der 2. Generation von Akkus wäre. Da ich 20,- Euro Aufpreis für einen besseren Akku noch verschmerzen konnte, habe ich zugestimmt und bin mit dem neuen E Bike nach Hause geradelt.

Als ich dann die Rechnung weglegen wollte, viel mir der Ausdruck von dem Onlineangebot von meinem E Bike in die Hände und war doch ziemlich überrascht, was da bei den techn. Details stand: 36 Volt, 8,2 Ah Lithium Ionen.
Das war genau der Akku, für den ich im Geschäft 20,- € Aufpreis (sollte ja ein besserer sein, da ja nur ein 288 Watt Akku zum E Bike gehört) gezahlt habe!!! Auch in der Bedienungsanzeige stand, dass bei dem Modell ein 300 Watt Akku dazu gehört.

Da ich ein ziemlicher Laie bin, habe ich mir dann gleich mal die Bedienungsanleitung durchgelesen. Dort stand, dass der Händler eigentlich das Rad optimal auf den Käufer einstellen und eine richtige Übergabe machen muss und dies mit Datum, Stempel und Unterschrift bestätigen. Leider hat nichts davon hat stattgefunden.

3 Tage später bin ich dann wieder zu 1000 Räder, um den Aufpreis für den Akku zu beanstanden und das Rad ordentlich einzustellen zu lassen. Mit dem Ergebnis, dass mir wieder gesagt wurde, dass zu dem Rad ein 288 Watt Akku gehört, der Geschäftsführer nicht da sein und ich ja am Montag nochmal wieder kommen könnte, um das zu klären. Auf meine Bitte, mir das Rad ordentlich einzustellen wurde gar nicht eingegangen!

Daraufhin hatte ich die Faxen sowas von dicke, dass ich keinen Bock mehr auf den Laden und den nicht vorhanden Service hatte und gegangen bin. Ich hoffe nur, dass ich niemals einen Garantiefall mit dem Rad haben werde, damit ich diesen Laden NIE WIEDER BETRETEN muss.

*
max müller am 01.10.2009

absoluter mist
wollte einige speichen an meinem hinterrad ersetzt haben . der verkäufer
ging mit dem rad in den werkstatttrakt nach kurzer zeit kam er zurück,ergebniss das rad hat höhenschlag .na den ein neues ok .das rad muß besorgt werden ,kommt morgen ,ja aber zahlen muß ich im vorraus!!! na ja, man muß den krautern ja auch eine chance geben. oder,
ist das rad so speziel,das es als sonderanfertigung gilt,dann hätte ich
verständnis für derartige vorauszahlungen. aber die freude über eine
schnelle lieferung veranlaßte mich zur vorabzahlung.
dann am nächsten tag die überraschung 1.auskunft verkäuferA:das rad wurde vergessen es kommt zwischen 14-15 uhr er ruft mich an,ich gab meine telefonmummer.
um kurz nach 15 uhr fand ich mich wieder im geschäft ein kein rad da.
2.auskunft verkäufer B er hätte gestern leider den bestelltermin des lieferanten nicht mehr einhalten können ,somit kämme das rad erst am übernächsten tag. für mich um so ärgerlicher denn ich währe ja auf jeden fall zunächst um sonst zum abholen gekommen.das ich aber aufgrund der zusage von verkäufer A 3std. umsonst gewartet habe hat mich geärgert. allso währe 1.eine bessere koordination der verkäufer
untereinander wichtig und 2. in meinem fall muß ich sagen das der verkäufer den kunden schon das solchen erkennensollte und nicht während des gespräches 10 mal woanders hingeht denn ich ich habe noch keinen kunden gesehen der känguroooo heißt.


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.