OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Cityguide > Alster

Amerikanisches Konsulat

Alsterufer 27/28,
20354 Hamburg Rotherbaum
Telefon: (040) 411711

Am 17. Juni 1790 wurde das Amerikanische Konsulat in Hamburg als eines der ersten Amerikanischen Konsulate gegründet. Obwohl John Parish kein Amerikaner, sondern ein eingebürgerter Hamburger schottischer Herkunft war, wurde er erst zum Stellvertretenden Konsul ernannt und im Jahr 1793 dann zum Konsul befördert.

Im ersten Weltkrieg wurden das Konsulat in Hamburg sowie auch alle anderen Amerikanischen Konsulate in Deutschland geschlossen. Die amerikanischen Interessen wurden durch die Schweizerische Gesandtschaft vertreten.
Erst im Jahr 1946 wurde das Generalkonsulat wieder eröffnet und die amerikanische Regierung kaufte im Mai 1950 die beiden Häuser an der Alster, in denen auch heute noch das Konsulat zu finden ist.

Der berühmte Architekt Martin Haller (der auch der Architekt des Rathauses war) hat die beiden Häuser entworfen, die nacheinander in den Jahren 1882 und 1893 fertiggestellt wurden. Sie sind klassische Beispiele der gehobenen hanseatischen Architektur des 19. Jahrhunderts.

Zur Zeit der Nationalsozialisten (1933 bis 1945) wurden die Häuser als Hauptquartier derselben genutzt. Am Ende des Krieges konfiszierte die britische Besatzungsmacht die Gebäude. Im Jahr 1951 zog dann das Amerikanische Konsulat in die Häuser ein, nachdem sie umgebaut worden waren und durch den großen klassischen, dem Weißen Haus nachempfundenen Säulengang verbunden worden waren.

Seit 1790 wurden insgesamt 31 Konsuln und 21 Generalkonsuln nach Hamburg entsandt. Im Jahr 2007 ist Karen E. Johnson aus Texas als Generalkonsulin der Vereinigten Staaten nach Hamburg entsandt worden.

Anfahrt
S-Bahn Dammtor

Tags
Amerika Alster Staaten Konsulat Vereinigte

Fotos zu Amerikanisches Konsulat

Amerikanisches Konsulat in Hamburg
 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.