OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Webguide > Freizeit und Kultur > Theater
Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg
Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg

Deutsches Schauspielhaus

Kirchenallee 39,
20099 Hamburg St. Georg
Telefon: (040) 248710
Telefax: (040) 24871411

Das Schauspielhaus wurde im Jahr 1900 von Hamburger Bürgern gegründet und ist mit seinem schönen Rokokosaal die größte Sprechbühne Deutschlands.

Hier haben schon so berühmte Künstler wie Gustaf Gründgens, Will Quadflieg und Ulrich Wildgruber auf den Brettern gestanden. Die bedeutenden Intendanten wie Gründgens, Nagel, Baumbauer sorgten für ausverkaufte Vorstellungen mit herausragenden Aufführungen, die auch immer für Skandale gut waren.

Es sei an die berühmte Faust Inszenierung mit Gründgens als Mephisto und Quadflieg als Faust erinnert, die als Hamburger Faust in die deutsche Theatergeschichte einging. Sowie die grandiose Lulu Aufführung mit Susanne Lothar in der Titelrolle von Zadek. Das Theater war lange Jahre die führende und stil prägende Bühne Deutschlands und hatte maßgeblichen Einfluss auf ganze Generationen.

Alle renommierten Regisseure des Theaterbetriebes haben irgendwann in ihrer Laufbahn einmal im Schauspielhaus Regie geführt, was die herausragende Stellung dieser großen deutschen Sprechbühne weiter herausstreicht. Die Othello Inszenierung von Zadek mit Eva Mattes und Ulrich Wildgruber in den Hauptrollen war seiner Zeit der größte Theater Skandal in Deutschland.

In letzter Zeit hat das Theater wie alle Schauspielhäuser in Deutschland ein wenig mit dem Zuschauerschwund zu kämpfen, wird aber immer beliebter bei den jungen Gästen und weiß unter dem aktuellen Intendanten Friedrich Schirmer in der 106. Spielzeit mit Aufführungen wie Medea, Ein Sommernachtstraum, Herr der Fliegen, oder Dorfpunks zu Punkten.

Preise
Eintrittspreise variieren zwischen 7,50,- Euro und 55,- Euro.

Anfahrt
Das Schauspielhaus an der Kirchenallee liegt genau gegenüber vom Hauptbahnhof.

Tags
Bühne Aufführung Theater Kultur

 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.