OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Sport > Tanzsport > Bauchtanz

Klassischer und traditioneller orientalischer Tanz

Rentzelstraße 43f,
20146 Hamburg Rotherbaum
Telefon: (0179) 99349944

Die Tanzlehrerin und Tänzerin Linda Mameri ist eine Französin mit algerischen Wurzeln und Wohnsitz in Hamburg. Sie bringt ihre verschiedenen kulturellen Einflüsse in ihrem facettenreichen orientalischen Tanz in Einklang.

Ihre künstlerische Ausbildung begann sie noch zu ihrer Schulzeit (1994), als sie Kurse in modernem Tanz und Theater nahm. Neben ihrem soziokulturellen Studium führte sie auch ihre künstlerische Ausbildung an der Universität Bordeaux III fort, wo sie u.a. Kurse in Street Dance belegte.

Anschließend folgte eine zweijährige umfassende Ausbildung in den verschiedenen Disziplinen der Bühnenkunst (Gesang, Tanz, Theater) am CIAM Bordeaux. Sie erlernte Stepptanz, Flamenco, Hip Hop, Tango und seit 1998 vor allem orientalischen Tanz bei Leila Mameri, ihrer Schwester. Den Tanz ihrer Herkunftsregion, den kabylischen Tanz, lernt jedes Kind bereits sehr jung bei den zahlreichen gesellschaftlichen Anlässen.

Nach ihrer Übersiedlung nach Deutschland setzte sie ihre Ausbildung bei Sylvianne Capell und Gudrun Märtins (Indischer Tanz- Odissi) fort.

Von 2000 bis 2002 war sie professionelle Sängerin. Ihre persönliche Interpretation des orientalischen Tanzes aber, mit Einflüssen von anderen Tänzen, wird ihre Leidenschaft. Sie hat an Workshops mit großen Tänzerinnen teilgenommen, wie Suraya Hilal (London), Marie Al-Farj (Paris), Saida Nait-Bouda (Paris), Jillina (Bellydance Superstars, USA), Liza Wedgwood (London), Erna Fröhlich (München)…

Sie gibt selbst seit 1999 Kurse in orientalischem Tanz. Nach Kursen an der Universität Bordeaux III und anderswo in Bordeaux gibt sie heute Kurse in Hamburg. Sie tritt immer häufiger auf Hamburgs Bühnen und auf Festivals oder auf privaten Feiern auf.

In Ihrer Arbeit vereint sie Kraft und Anmut auf der Suche nach immer tieferem Ausdruck durch den Tanz.

Preise
Unterricht ab 35 €/ Monat
Auftritte ab 100 €

Referenzkunden
Völkerkundemuseum Hamburg
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Privatpersonen
...

Tags
Auftritt Tanz Klassisch orientalisch Unterricht bauchtanz Einflüsse traditionell

 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.