OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Webguide > Cityguide > Sehenswürdigkeiten

Mundsburg Hochhäuser

Hamburger Sraße 11,
22083 Hamburg Uhlenhorst

Dort wo jetzt die Mundsburg-Türme stehen, befanden sich bis zum zweiten Weltkrieg
bis zu vierstöckige Mehrfamilienhauskomplexe im Stil des Historismus mit 16 einzelnen Geschäften. Die Gebäude wurden durch die Bombardierungen (vor allem im Jahr 1943) vollständig zerstört.
Der Name „Mundsburg“ geht auf den früheren Eigentümer des Geländes, den Hamburger Weinhändler Johann Hinrich Mund, zurück, der im Jahr 1746 verstarb.

Nach dem Krieg fand sich ein Betreiberkonsortium aus zwölf Grundeigentümern zusammen, die ein riesiges Einkaufszentrum aus dem Boden stampfen wollten. Es sollte sich von der Adolf-Schönfelder-Straße im Norden bis zur Humboldtstraße im Süden erstrecken. Doch erst 1970, ca. 12 Jahre nachdem die Idee geboren wurde, erfolgte die erste Teileröffnung des Komplexes mit rund 50.000 qm Fläche sowie fünf individuellen Bürohochhäusern.

Den Kopf des Einkaufszentrums Hamburger Straße bildeten mit ihrer Fertigstellung im Jahr 1973 die 100m und 90m hohen Zwillingstürme sowie ein Basisgeschoss mit integriertem Kino und Sportcenter. Die Türme wurden nach einem Entwurf der Hamburger Architektengemeinschaft Garten, Kahl und Bargholz durch den Immobilien-Projektentwickler „Spranger & Büll“ gebaut und sind eine der höchsten Wohnanlagen Deutschlands. Der höhere Turm mit der Aufschrift „Mundsburg“ hat 29 Etagen und beherbergt exklusive 1-2-Zimmer Eigentumswohnungen. Der niedrigere Turm kommt mit 22 Büroetagen aus.

Im Jahr 1975 kam ein dritter Turm hinzu mit 97m Höhe und kleinen umlaufenden Balkonen. In diesem Turm befinden sich auf 26 Etagen 1-2-Zimmer Mietwohnungen.
Außerdem gibt es im obersten Geschoss einen privaten „Partyraum“, der einen hervorragenden Blick über die Hamburger Alster bietet, leider jedoch für Außen stehende nicht zur Verfügung steht.

Anfahrt
U-Bahn Mundsburg
Bus 172/173
Bus 25 und 37

Tags
Zimmer Hochhaus Einkaufszentrum Eigentumswohnung Mundsburg Zwillingsturm Tower

Fotos zu Mundsburg Hochhäuser

Segler vor Mundsburg Hochhäusern
Mundsburg Hochhäuser vor der Alster
Mundsburg Hochäuser hinter Alster
Alsterschwäne auf der Außenalster
Indian Alsterrunde
Mundsburg Hochhäuser an einem Sommerabend
Segelboote Aussenalster
Segelschiffe am Anleger
Mundsburg Hochäuser vom Planetarium aufgenommen
Mundsburg Tower
Mundsburg Hochhäuser Herbst
Mundsburg Hochhäuser
Abgebranntes Feuerwerk
Segler auf der Aussenalster
Luftbild Mundsburg Hochhäuser und EKZ Hamburger Straße
Reesendammbrücke
 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.