OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Cityguide > Elbe

Neuer Elbtunnel

A7,
22763 Hamburg Waltershof
Bewertung:
*****
Jetzt bewerten

Der Neue Elbtunnel ist im Gegensatz zum Alten Elbtunnel in St. Pauli ein wesentlich moderneres Bauwerk und wurde in den Jahren 1968 - 1975 fertig gestellt.

Die Einweihung fand am 10. Januar 1975 im Beisein des damaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt statt. Im Verlauf der Autobahn A 7 unterquert der Neue Elbtunnel im Westen Hamburgs die Elbe und verbindet Othmarschen und Waltershof miteinander.

Der Neue Elbtunnel zählt bei einer Gesamtlänge von 3.325 Metern zu den längsten Unterwasserstrassen der Welt, dabei liegen 1.056 Meter direkt unter dem Flussbett und 2.813 Meter sind untertunnelt.

Die drei Röhren des Tunnels mit ihren sechs Fahrspuren verfügen über ein dynamisches Verkehrsleitsystem, indem die Tunnelröhren entsprechend der Verkehrssituation für eine oder für beide Fahrtrichtungen freigegeben werden können, dabei ist eine vollständige Sperrung der einzelnen Fahrbahnen möglich.

Koordiniert und überwacht wird die Sicherheit und das System des Tunnels durch die rund um die Uhr besetzte Einsatzzentrale über dem Nordportal. Diese kann über Kameras, Leichtzeichenanlage und Lautsprecher direkt auf die Verkehrsteilnehmer einwirken.

So können sogenannte Kachelzähler, ein zu langsam fahrender Fahrer, über die Lautsprecheranlage direkt mit der Durchsage: „Achtung, Achtung hier spricht die Polizei. Bitte fahren Sie zügig, Sie behindern den nachfolgenden Verkehr“, aufgeweckt werden, um den Verkehrsfluss wieder herzustellen.

Die Überlastung des Elbtunnels wurde mit den Jahren durch das steigende Verkehrsaufkommen immer größer, so dass die Staumeldung im Verkehrsfunk zur Regel wurde. Die Kapazität für 65.000 Autos pro Tag war schon lange erreicht, daher beschloss die Stadt 1995 die Erweiterung des Neuen Elbtunnels um eine 4. Röhre, die am 27. Oktober 2002 in Betrieb genommen werden konnte.

Die Gesamtkosten für die 4. Röhre betrugen 550 Millionen Euro. Das Schneiderad der Tunnelbohrmaschine TRUDE (Tief Runter Unter Die Elbe) ist im Museum der Arbeit in Barmbek zu bewundern.

Tags
Hafen Elbtunnel

Fotos zu Neuer Elbtunnel

Einfahrt zum Elbtunnel
 

Meinungen zu Neuer Elbtunnel:

*****
enie am 04.01.2012

der elbtunnel ist groß und schön; )diese seite hat es sehr schön erklärt
ich weiß aber immer noch nicht wie tief der elbtunnel ist denn eigentlich wollte ich nur das wissen.sonst ist die seite megamegamegamegamegasuper gut.

****
mari-k am 09.06.2008

Der Artikel weckt Kindheitserinnerungen. Wurde der Spruch geändert? Ich bin zu 100% sicher, dass ich früher immer Fahren Sie bitte zügig gehört habe anstatt Bitte fahren Sie zügig (Sie sehen, ich bin traumatisiert.) Der Rest stimmt. Ich kann den Spruch heute noch mit der Originalbetonung und -geschwindigkeit nachsprechen, obwohl ich seit vielen Jahren nicht mal mehr in der Nähe des Tunnels war und diesen Spruch seit meiner späten Kindheit nicht mehr gehört habe. Dafür war mir nie klar, dass der Spruch gegen Kachelzähler eingesetzt werden sollte, ich hab ihn immer mit Stau assoziiert (vermutlich, weil wir irgendwo weit hinter einem Kachelzähler festsaßen). In diesem Zusammenhang ergab der Spruch zwar nicht den leisesten Sinn, aber schließlich war es die Polizei, die da sprach, deshalb habe ich mich darüber nie ernsthaft gewundert. Vielen Dank für den unerwarteten Wissenszuwachs am späten Abend!


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).

 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.