OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Webguide > Cityguide > Sehenswürdigkeiten
Rathausmarkt mit Rathaus in Hamburg von oben.
Rathausmarkt mit Rathaus in Hamburg von oben.

Rathausmarkt

Rathausmarkt,
20095 Hamburg Altstadt

Der Hamburger Rathausmarkt ist ein zentraler, fast rechteckiger Platz vor dem Hamburger Rathaus. Er wurde nach dem großen Brand im Jahr 1842 angelegt und diente als Versammlungsort für politische Großveranstaltungen sowie als Ort für Feierlichkeiten der Trauer (Abschiednahme) oder der Freude (Begrüßung von Staatsgästen).

Der Rathausmarkt wurde nach dem Vorbild des berühmten Markusplatz in Venedig gestaltet, der sich ebenfalls zum Wasser hin öffnet.
Außerdem entwarf man ein Konzept, welches die gesamte Umgebung mit der Freitreppe, der kleinen Alster, den Alsterarkaden, der Schleusenbrücke (einschließlich Rathaus) geschickt miteinander verbindet.

Das Rathaus, so wie wir es heute kennen (mit der dahinter liegenden Hanseatischen Wertpapierbörse), wurde allerdings erst im Jahr 1897 fertiggestellt. Die zu bebauenden Flächen wurden so lange freigehalten.

Zur Zeit des Nationalsozialismus hat sich Adolf Hitler im Jahr 1933 die Umbenennung des Rathausmarktes in "Adolf-Hitler-Platz" quasi zum Geburtstag geschenkt und wurde noch am selben Tag zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. Nach Kriegsende im Jahr 1945 erfolgte die Rückbenennung.

Anfang der 1970er Jahre hatte der von Hauptstraßen umgebene Platz eine große Bedeutung für das Hamburger Straßenbahnnetz. Erst nach Schließung der Straßenbahnlinien im Oktober 1978 wurde der ehemalige Verkehrsknotenpunkt zur Verkehrsberuhigung umgebaut. Die dabei verwendeten rötlichen Granitplatten erinnern den einen oder anderen amüsiert an den "roten Platz".
Als Veranstaltungsort für Weihnachtsmarkt, Freiluftkino, Stuttgarter Weindorf oder Musik zieht der Platz zu diesen Zeiten jede Menge Publikum an.

Anfahrt
U-Bahn Rathaus
U-Bahn Jungfernstieg

Tags
Platz City Rathaus Veranstaltung Innenstadt

Fotos zu Rathausmarkt

Über dem Eingang zum Hamburger Rathaus
Schlangestehen bei der Nacht der Museen
Rathausmarkt
Chinatown mit Tischen
Chinatown mit Tischen vorm Rathaus
Chinatown mit Rathaus
Winterlicher Weihnachtsmarkt in Hamburg
Weihnachtsbeleuchtung auf dem Rathausmarkt
Schlittenfahrt vom Weihnachtsmann auf dem Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg
Weihnachtsbaum Rathausmarkt
Beach Volleyball EM in Hamburg
WM Globus auf dem Rathausmarkt
Petri Kirche und Fussball Globus
Im Doppeldeckerbus durch die Innenstadt
Luftbild vom Rathaus und Petri Kirche
Blick aus den Alsterarkaden auf das Rathaus
 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).

Zur Website Rathausmarkt

 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.