OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Essen und Trinken > Bars

Kulturhaus III & 70

Schulterblatt 73,
20357 Hamburg Sternschanze
Telefon: (040) 3197555-12
Telefax: (040)

Im Kulturhaus III&70 wird ein unkonventionelles Kulturprogramm auf vier Ebenen geboten. Ohne öffentliche Förderung - dafür umso mehr Engagement.

Eigentlich ist es jede Woche dasselbe Spektakel. Es ist Freitag, 22 Uhr und das Kulturhaus III&70 auf dem Schulterblatt im Herzen des Hamburger Schanzenviertels platzt aus allen Nähten. Doch was auf den ersten Blick ein weiterer austauschbarer Szene-Treff in Hamburgs aktuellem "In-Quartier" zu sein scheint, entpuppt sich jedoch nach genauerer Beobachtung als erstaunlich gut harmonierender Mikrokosmos völlig divergenter Kulturen, die unter einem Dach aufeinander treffen. Vorbei an unzähligen Menschen, die das Café im Erdgeschoss bevölkern, steht es einem an diesem Abend frei, einen Blick in drei völlig verschiedene Welten zu werfen. Während im Keller des Hauses zu Reggae und Dancehall-Musik ausgelassen gefeiert wird, finden parallel zum Beispiel eine Theateraufführung und ein Singer-Songwriter-Slam junger Musiker aus Hamburg statt. Mit Gitarre und Mikrophon, werden dem Publikum selbst geschriebene Stücke präsentiert. Und immer wieder lugen neugierige Mensch zur Türe herein, um sich nach kurzer Zeit dazuzusetzen.

"Das ist unser Konzept" erklärt Falk Hoquél, Geschäftsführer der Pferdestall Kultur GmbH, die das Kulturhaus III&70 betreibt. "Durch ein Nebeneinander von Alltags-, Sub-, und Hochkultur auf vier Ebenen und insgesamt 1000qm, soll ein lebendiger Austausch zwischen den Besuchern der einzelnen Veranstaltungen angeregt werden. Das führt im Idealfall dann beispielsweise dazu, dass der klassische Partygänger auch mal einen Blick über den Tellerrand wirft und sich ein Theaterstück ansieht".

 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.