OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Verkaufsoffene Sonntage 2016 in Hamburg - Happy Shopping Day

Terminierung für 2017 vorgenommen

Weltgrößtes Windgetriebe auf der WindEnergy

Erstes Eggs Meat Beats Open Air in Hamburg

Stadtfest Winterhude

Food Truck Festival - Das Food Truck-Aufgebot der Extraklasse

Night of Freestyle in der Hamburger Barcleycard Arena

30. Internationalen Musik- und Theaterfestival KinderKinder

40 Jahre Alstervergnnügen in Hamburg

25 Jahre Schmidts TIVOLI - Und alle sind eingeladen

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Stadtteile > Eppendorf

Eppendorf

Eppendorf ist einer der schicksten Stadtteile Hamburgs. Wer hier zur Miete wohnt, wohnt teuer. Der Stadtteil besteht überwiegend aus Eigentumswohnungen und Villen und gehört zum Bezirk Hamburg-Nord.

Geschichtsüberblick

Eppendorfs Kern liegt an der Alster, daher wahrscheinlich auch der Name Dorf am Wasser, abgeleitet vom Altdeutschen Ep gleich Wasser. 1140 war die erste Erwähnung des Stadtteils in den Hamburger Annalen, die Kirche St. Johannis bildete den Mittelpunkt der kleinen Ansiedlung, die auch heute noch das Wahrzeichen des Stadtteils ist. Direkt an der Alster befindet sich das St. Johanniskloster, als Nachfolger des Herwardeshuder Zisterzienserinnenklosters.

Ende des 18. Jahrhunderts war die Siedlung rund um die Kirche gewachsen und der Ort entwickelte sich immer mehr zum beliebten Vorort Hamburger Bürger, die dort ihre Landvillen errichteten. So verschwand langsam die feuchte Moorlandschaft, an die nur noch das Eppendorfer Moor an der Tarpenbeck erinnert. Folge der rasanten Entwicklung in der Gründerzeit, war 1894 die Eingemeindung  Eppendorfs in das Hamburger Stadtgebiet.

Besonderheiten von Eppendorf

Der Stadtteil ist geprägt von Jugendstiletagenhäusern, Terrassenhäuser und efeuumrankten Backsteinhäusern, in denen sich vortrefflich wohnen lässt. So hat auch Raffael van der Vaart, seines Zeichens HSV-Star, sein Domizil in diesem schönen Stadtteil bezogen. Nachteilig wirkt sich allerdings die angespannte Parkplatzsituation aus, da kaum Stellplätze vorhanden sind, herrscht akute Parkplatznot.

In Eppendorf münden der Isebekkanal und die Tarpenbek in die Alster, während im Mühlenteich die Alsterschwäne ihr Winterquartier beziehen. Kanu, Kajak, Tret- und Ruderboote laden zu ausgedehnten Bootstouren auf der Alster ein. Ruder- und Kanuclubs unterstützen die Aktivitäten auf dem Wasser.

Für Aktivitäten im Wasser lädt das Schwimmbad des Stadtteils, gegenüber der U-Bahn Station Kellinghusenstrasse, ein. Unser allseits bekannter Oberbaudirektor Fritz Schumacher hat auch in diesem Stadtteil seine Spuren hinterlassen. Das Holthusenbad wurde 1912 von Schumacher im Stile des Klinker Expressionismus entworfen und ist eines der schönsten Bäder in Hamburg. Lange Zeit war das Standesamt im Obergeschoß des Schwimmbades untergebracht.

Nördlich des Mühlenteichs liegt der Hayns Park, der seit 1931 eine öffentliche Anlage ist und durch seine klare Gliederung besticht und zu den schönsten Grünflächen der Stadt zu zählen ist. Das Gelände war vorher Teil des Sommersitzes von Bürgermeister Max Theodor Hayn.

Weltweites Renommee hat der Name Eppendorf in der Medizin. Die Universitätsklinik Eppendorf ist eine der großen und alten Kliniken in Hamburg, die 1884 gegründet wurde und das medizinische Zentrum der Hansestadt bildet. Modernste Forschung und Lehre ist die Grundlage einer guten medizinischen Versorgung.

Kunstinteressierte werden bei der Aby-Warburg-Stiftung fündig, die es ermöglicht,  auf die umfangreiche Bibliothek des Kunsthistorikers Aby Warburg in der Heilwigstrasse zurückzugreifen.

Kaufen und Verweilen in Eppendorf

Eppendorfer Baum und Eppendorfer Markt sind die Zentren zum Einkaufen und Flanieren. Sehen und Gesehen werden. Edle Boutiquen treffen auf kaufwütige Marken-shopper.

Zum Kaffee trifft sich die Eppendorferin in den kleinen Cafes rund um den Eppendorfer Baum und der Eppendorfer Landstrasse. Im Cafe Lindtner gibt es leckere Köstlichkeiten des Konditorgewerbes, regen Zulauf erfreuen sich auch die in neuester Zeit entstandenen Chocolaterien und Confiserien. Latte-macchiato-Junkies sieht man im Cafe Algarve, der beliebten Balzac-Kette sowie im Petit Cafe. Weiter geht es zum Feiern und Schlemmen ins Borchardts oder die Alte Mühle, andere beliebte Treffpunkten des Stadtteils.

Nedderfeld ist das heutige Industriegebiet Eppendorfs und als Automeile bekannt, da jeder namhafte Hersteller hier eine Filiale betreibt. Die Villenlage des Stadtteils hat eine Industrieansiedlung weitestgehend verhindert, daher sind hier Gewerbeflächen  kaum zu finden.

Veranstaltungen und Vergnügen

Jedes Jahr kommen mehr als 200.000 Besucher zum Eppendorfer Landstrassenfest und erfreuen sich an kulinarischen Genüssen und künstlerischen Darbietungen. Jazzmusik und Kinderkarneval sorgen für gute Stimmung auf der gesamten Feststrecke. Die Attraktivität dieses beliebten Hamburger Stadteilfestes spiegelt sich in den Besucherzahlen wieder. Ende Juni wird das Fest wieder Jung und Alt begeistern.

Eckdaten von Eppendorf:

  • Einwohner 22967 (2006)
  • Fläche 2,7 km²


Seite in der Rubrik Eppendorf anmelden

Stadtteilportal Eppendorf Stadtteilseiten für Eppendorf mit Tipps zu den Themen Essen und Trinken, Shoppen, Kunst und Kultur, Restaurants und Sport in Eppendorf.
Voigtstrasse 5, 20257 Hamburg Eppendorf
Tags: Kultur Sport Handwerk Kunst Restaurant
Portal für Eppendorf und Hoheluft Firmen, Freiberufler und Institutionen aus Eppendorf und Hoheluft sowie Geschichtliches und Kulturelles finden Sie auf diesem Portal für Eppendorf und ...
Erikastr. 43, 20251 Hamburg Eppendorf
Tags: Hoheluft Veranstaltungskalender Bürgerforum
040NORD Die neue italienische Damenmode für Hamburg. Von Blusen und Shirts bis hin zu Schuhe und Jeans findest Du hier Deine Mode - individuell und frisch. Seit April 2012 hat die ...
Erikastraße 52 - 54, 20251 Hamburg Eppendorf, Telefon: (040) 75362777
Tags: Sommer Fashion Mode Schuhe Trend
Eppendorf Online - Jetzt bewerten - Hier finden Sie Informationen über Eppendorf und die vielen Angebote des Stadtteils.
Homepage der Bewohner - Jetzt bewerten - Hier ist die Homepage des Kegelhofparks in Hamburg-Eppendorf. Mit Informationen zu unserer Anlage, dem Stadtteil und dem neu entstehenden ÖFFENTLICHEN Kegelhofpark !
Eppendorfer Webportal - Jetzt bewerten - Mit Terminkalender, Firmenportraits, Links und Kleinanzeigenbörse
Die Hegestraße - Jetzt bewerten - Ein Versuch: die Hegestraße im Netz - Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Hegestraße, besuchen unsere Seiten und beteiligen Sie sich an userem Projekt!

Fotos zum Thema Eppendorf
Blick auf Eppendorf
Stadtrundfahrt durch Eppendorf

KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Firma, Organisation oder Ihren Verein mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg Web an. Zur Anmeldung.



Mit einer Werbung auf dem Hamburg-Web erreichen Sie Ihre Zielgruppe in Hamburg. Informieren Sie sich über unsere günstigen Angebote.