OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Weihnachtsfeierzirkus und Giganten Live in Concert

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival zum ersten Mal im Oberhafen-Quartier

Rothenbaum-Lizenzvergabe eine Farce?

Fashion-Blogger Flohmarkt im Forum Winterhude

Winterdeck Opening auf dem Spielbudenplatz

St. Pauli Nachtmarkt - Grünkohl-Special

10. St. Pauli Kreativnacht

Jubiläumstombola auf dem St. Pauli Nachtmarkt

Yoga goes Reeperbahn 2017

Oktoberfest in Hamburg - Alle Feste im Überblick

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Internet > Apres Ski Portal aus Hamburg

Portal zum Thema Apres Ski gestartet mit Infos zu Skiorten und Bars

erschienen am 20.12.2007 - Keine Kommentare
Tags: Feiern Ski Party

Infos zum Apres Ski auf www.apresski.de
Infos zum Apres Ski auf www.apresski.de

In Hamburg wohnen im Verhältnis wesentlich mehr Skifahrer als in anderen Bundesländern, sieht man einmal von Bayern ab. Daher ist es vielleicht eine logische Konsequenz, dass das erste umfassende Portal zum Thema Apres Ski von zwei Hamburgern gemacht wurde und gestern ins Netz gesetzt wurde.

Unter www.apresski.de erfahren Freunde der Ski oder des Snowboard wo man auch nach dem Pistenvergnügen in den Skiorten Spaß haben kann. Schon zum Start sind mehr als 60 Skiorte aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien mit umfangreichen Informationen in der Datenbank von apresski.de.

Als registrierter Benutzer erhält man einen Partypass und man kann dann Bewertungen schreiben zu Apres Ski Bars und Skiorten. Als Veranstalter kann man seine Partys eintragen und als Barbesitzer die Daten seiner Bar selbst pflegen. Wer die Fotos seine letzten Skiurlaubs mit Freunden teilen möchte erhält von apresski.de eine eigene Internetadresse und 50 MB Speicherplatz. Die Verwaltung der Urlaubsbilder erfolgt ebenfalls über den Partypass.

Die Macher von apresski.de versprechen, dass die Datenbank in den kommenden Tagen und Wochen zügig weiter anwachsen soll. Weitere Pläne für Ausbaustufen der Website liegen bereits in der Schublade und sollen auch bald umgesetzt werden. Wer Ski und Snowboard fährt, dem sei ein Besuch auf apresski.de empfohlen, denn mit den Informationen dieser Website kann man seine Partys im nächsten Skiurlaub noch genauer planen. Zu Orten wie Ischgl, Sölden, St.Anton, Serfaus, Obertauern und vielen weiteren Skiorten gibt es umfangreiche Informationen auf der neuen Website.

Mehr Informationen zu Apres Ski Bars und Skiorten unter www.apresski.de.

 
Fotos zu Portal zum Thema Apres Ski gestartet mit Infos zu Skiorten und Bars
Skiverleih im Snowdome Bispingen
Skilift in der Skihalle in Bispingen

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016