OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Zum 36.mal Hamburger Eishockeyschulmeisterschaften

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Halloween Partys in Hamburg 2016

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival in der Fischausktionshalle

Der Weihnachtsfeier Circus und Giganten Live in Concert

Weihnachtsmärchen - Infos zu den Theaterstücken 2016 in Hamburg

Eröffnung des Winterdecks mit leckerem Grünkohlessen

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Cyclassics 2016

Cyclassics für Hamburg gerettet

von Jens P. Kröger
erschienen am 22.08.2016 - Keine Kommentare
Tags: Jedermann-Radrennen EuroEyes-Cyclassics Profiradrennen Radrennen Cyclassics

Harter Fight um die Plätze
Harter Fight um die Plätze

Sieger der 21. EuroEyes-Cyclassics wurde der Australier Caleb Ewan. Vermeintlicher Sieger war zunächst der Franzose Nacer Bouhanni, der als Erster die Ziellinie passierte. Er wurde jedoch nachträglich auf Platz 27 eingestuft, da er im Endspurt der Zielgruppe einen Schwenker fuhr, der andere Fahrer behinderte. So lautet die Reihenfolge: 1. Caleb Ewan (Team Orica-BikeExchange), 2. John Degenkolb (Gian-Alpecin) und 3. Giacomo Nizzolo (Trek-Segafredo). Die guten Platzierungen der deutschen Fahrer haben dazu geführt, dass die deutsche Mannschaft bei der kommenden Weltmeisterschaft in Katar im Oktober mit 9 Fahrern, statt 6, antreten kann.

Neuer offizieller Titelsponsor der Cyclassics ist EuroEyes

Die diesjährigen Cyclassics werden am 21 August unter dem Namen EuroEyes Cyclassics in der 21. Auflage durchgeführt. Am 6. Juli wurde der neue offizielle Titelsponsor in der Handelskammer vorgestellt.

"EuroEyes bringt als Hamburger Unternehmen mit großem internationalen Wirkungskreis sämtliche Attribute mit, die zu einem starken inhaltlichen Engagement gehören. Entsprechend freuen wir uns sehr, die Veranstaltung auch in diesem Jahr gemeinsam zu prägen und zukünftig weiterzuentwickeln", erklärte Christian Toetzke, Geschäftsführer des Veranstalters IRONMAN Unlimited Events Germany im Rahmen einer Pressekonferenz in Hamburg.

Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer und ärztlicher Leiter von EuroEyes sagte: "Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass wir als Hamburger Unternehmen mit unserem Sponsoring dazu beitragen können, dieses wichtige große Sport-Event hier in der Hansestadt zu halten."

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz ergänzte: "Die Cyclassics sind seit 20 Jahren ein Stück Hamburg und sollen es bleiben. Deshalb ist es eine sehr gute Nachricht, dass die Veranstaltung auch über 2016 hinaus in Hamburg bleiben wird."

 
Fotos zu Cyclassics für Hamburg gerettet
Spitzengruppe
Spitzengruppe
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Hauptfeld
Spitzengruppe
Begleitfahrzeuge
Spitzengruppe
Spitzengruppe
Begleitfahrzeuge
Begleitfahrzeuge
Begleitfahrzeuge
Begleitfahrzeug

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016