OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

828. Hafengeburtstag Hamburg wieder eine Super-Fete

Elbbrücken in Sicht - Die U4 kommt

Hamburger DOM-Termine ab 2017 von Frühjahrsdom, Sommerdom und Winterdom

Hamburg Messe und Congress weiter auf Erfolgskurs

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Zum 36.mal Hamburger Meisterschaften im Schuleishockey

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > EM 2008 Spielplan TV Programm

EM 2008 Spielplan für die zweite Woche mit TV Programm und Alternativen in Hamburg

erschienen am 16.06.2008 - Keine Kommentare
Tags: EM TV


Die erste Turnierwoche der EM 2008 ist gut überstanden. Die deutsche Nationalmannschaft hat heute Abend alle Chancen mit einem Punktgewinn das Viertelfinale zu erreichen. Die Stimmung in Österreich und der Schweiz ist nicht so gut wie noch bei der WM in Deutschland. Dies mag daran liegen, dass es seit Turnierbeginn regelmäßig schüttet wie aus Eimern in den Alpen.

An dieser Stelle haben wir für Sie das Programm der zweiten EM Turnierwoche zusammengestellt. Neben dem TV Programm gibt es hier auch wie schon zur ersten Woche der EM 2008 einige Tipps für Veranstaltungen abseits des runden Leders.

Montag 16. Juni 2008

Die zweite Woche beginnt gleich mit einem echten Schlagerspiel. Österreich muss das Wunder von Wien schaffen und Deutschland besiegen um in das Viertelfinale einzuziehen. Bisher gelang Österreich nur ein Tor in mehr als drei Stunden und dieses Tor gelang Ivica Vastic mit einem zweifelhaften Foulelfmeter.

18.55 Uhr: Im EM Studio frotzeln sich Günter Netzer und Gerhard Delling sich gegeneinander an und versorgen die Zuschauer nebenbei mit Hintergrundinformationen zu den letzten Spielen der Gruppe B (ARD).

20.45 Uhr: Deutschland - Österreich aus Wien, Reporter: Tom Bartels. Das Spiel Polen gegen Kroatien aus Klagenfurt wird anschliessend in einer Zusammenfassung gezeigt (Kommentar Steffen Simon).

23.30 Uhr: In Waldis WM Club werden die Eriegnisse in Wien und Klagenfurt eingehend diskutiert.

Alternativen in Hamburg:

Trainspotting - Austellung im Rahmen der vierten Triennale der Photographie im Museum der Arbeit.

Lappen weg - Frauen ohne Regeln - Theaterstück im St. Pauli Theater über drei Frauen, die den Führerschein verloren haben (20.00 Uhr).

Dienstag, 16. Juni 2008

Heute kommt es zur Entscheidung in der Hammergruppe C. Die Niederlande ist bereits qualifiziert. Frankreich und Italien könnten heute die Rückreisetickets buchen.

19.25 Uhr: Von der Seebühne in Bregenz melden sich Jürgen Klopp, Urs Meier und Johannes B. Kerner.

20.45 Uhr: Das ZDF zeigt die Neuauflage des WM Finales 2006 Frankreich gegen Italien. Der Sieger qualifiziert sich nur, wenn Rumänien nicht gegen die Niederlande gewinnt.

23.30 Uhr: Nachgetreten - Ingolf Lück, Oliver Welke, Mike Krüger und Kollegen sitzen vor aufgepeitschter Kulisse und nennen ihre Kommentare zu einzelnen Spielszenen Comedy.

Programm für Fussballmuffel in Hamburg am Dienstag:

Ganz oder gar nicht Ladies Night - Im Schmidt Theater hat sich ganz auf weibliches Publikum während der EM 2008 eingestellt und bietet ein Stück über arbeitslose Männer aus dem Ruhrpott, die sich als Stripper versuchen.

Mittwoch, 16. Juni 2008

In der Gruppe wird heute der letzte freie Platz im Viertelfinale zwischen Russland und Schweden ausgespielt. Der Sieger darf sich dann mit den Niederlanden messen.

9.10 oder 12.15 Uhr: Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft (ARD)

18.55 Uhr: Günter Netzer und Gerhard Delling beginnen mit der Berichterstattung zum letzten Spieltag der Vorrunde bei der EM 2008.

20.45 Uhr: Die ARD überträgt aus Innsbruck das Spiel Schweden gegen Russland. Die Abschiedsvorstellung von Otto Rehagels Griechenland gegen Spanien gibt es im Anschluss in einer Aufzeichnung.

23.30 Uhr: Waldi EM Club lieferte die letzte Nachbereitung der EM Vorrunde.

Donnerstag, 19. Juni 2008

Nachdem sich die Elf von Jochen Löw am Montag gegen Österreich vermutlich schadlos gehalten hat, steht heute bereits das Viertelfinale gegen Portugal auf dem Programm.

18.55 Uhr: Günter Netzer und Gerhard Delling können im EM Studio hoffentlich Schwächen bei der Elf aus Portugal ausfindig machen.

20.45 Uhr: Aus Basel startet die Übertragung des Viertelfinales Portugal gegen Deutschland (oder Österreich).

23.20 Uhr: Die Stimmung in Waldis EM Club wird maßgeblich vom Ausgang des Spiels am Abend abhängen.

Wer heute das Spiel der deutschen Nationalmannschaft nicht sehen möchte, kann im La Nuit zwischen 20.00 und 22.00 in der Pre Bar aus 120 verschiedenen Cocktails auswählen.

Freitag, 20. Juni 2008

Kroatien spielt heute gegen die Türkei um einen freien Platz im Halbfinale.

18.55 Uhr: Auch das zweite Halbfinale wird in der ARD übertragen und von Netzer und Delling anmoderiert.

20.45 Uhr: Das Fanfest auf dem Heiligengeistfeld wird heute fest in türkischer Hand sein, wenn das Spiel Kroatien gegen Türkei angepfiffen wird. Favorit auf die Ausrichtung des anschliessenden Autokorsos sind allerdings die Kroaten.

23.20 Uhr: Waldi und Gäste berichten über das was man Abend sowieso schon gesehen hat und was Netzer und Delling in der Stunde zuvor berichtet haben.

Veranstaltungen neben dem Fussball in Hamburg:

20.00 Uhr: Glück für alle Celine Dion Karteninhaber, dass Deutschland nicht den Gruppensieg in Gruppe B erreicht hat. So kann in Ruhe das Konzert in der Color Line Arena besucht werden.

In Scheeßel beginnt das Hurricane Festival. Jan Delay, Tocotronic, die FooFighters oder die Kaiser Chiefs sorgen hier am ganzen Wochenende für gute Musik.

Samstag, 21. Juni 2008

Die bisher überragende Niederlande spielt heute in Basel gegen Russland oder Schweden.

Programm ohne Fussball am Samstag in Hamburg:

Beginnend am Beach Club Cafe del Mar startet der Womens Run. Ein Volkslauf nur für weibliche Teilnehmerinnen mit buntem Rahmenprogramm.

The Boss Bruce Springsteen gibt ein Konzert in der HSH Nordbank Arena.

Sonntag, 22. Juni 2008

Im Wiener Ernst Happel Stadion trifft Spanien auf Italien, Frankreich oder Rumänien.

Programm in Hamburg neben der EM 2008:

Auf dem Heiligengeistfeld wird es eng an diesem Wochende. Neben dem Fanfest feiern auch die Biker sich und ihre Motorräder bei den Harley Days 2008.

Das Programm der letzten EM Woche veröffentlichen wir am kommenden Wochenende. Weitere Events finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 
Fotos zu EM 2008 Spielplan für die zweite Woche mit TV Programm und Alternativen in Hamburg
EM 2008 Deutschland Türkei

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016