OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Weihnachtsfeierzirkus und Giganten Live in Concert

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival zum ersten Mal im Oberhafen-Quartier

Rothenbaum-Lizenzvergabe eine Farce?

Fashion-Blogger Flohmarkt im Forum Winterhude

Winterdeck Opening auf dem Spielbudenplatz

St. Pauli Nachtmarkt - Grünkohl-Special

10. St. Pauli Kreativnacht

Jubiläumstombola auf dem St. Pauli Nachtmarkt

Yoga goes Reeperbahn 2017

Oktoberfest in Hamburg - Alle Feste im Überblick

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Webguide
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > EM Nominierung Kader Piotr Trochowski

Piotr Trochowski vom HSV fährt zur Europameisterschaft

erschienen am 16.05.2008 - 1 Kommentar
Tags: Europameisterschaft HSV-Spieler Nationalmannschaft HSV EM

Piotr Trochowski vom HSV
Piotr Trochowski vom HSV

Bundestrainer Joachim Löw hat am Mittag auf der Zugspitze den Kader der Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz bekanntgegeben. Vom HSV steht ein Spieler im Kader für die EM. Rothose Piotr Trochowski wurden in den vorläufigen Kader berufen.

Piotr Trochowski kam bisher zu 11 Einsätzen in der deutschen Nationalmannschaft. In diesem Jahr wurde er zwar regelmäßig zu den Spielen berufen, aber es reichte bisher nur zu einem Kurzeinsatz beim 4:0 gegen die Schweiz im Sankt Jacob Park in Basel. Sein Debut in der Nationalmannschaft absolvierte Trochowski im Oktober beim 2:0 gegen Georgien in Rostock. Er lieferte dabei eine ordentliche Leistung ab.

Beim HSV spielte Piotr Trochowski in 33 mal. Nicht förderlich hinsichtlich seiner EM Ambitionen war sicherlich, dass Trainer Huub Stevens ihn in den letzten vier Spielen nicht in die Startelf stellte. In der Bundesliga traf Trochowski bislang nicht. In Uefa Pokal und DFB Pokal erzielte er fünf Tore.

Die deutsche Nationalmannschaft startet am 8. Juni in Klagenfurt gegen Polen in die Europameisterschaft. Ebenfalls in Klagenfurt findet am 12. Juni das Spiel gegen Kroatien statt. In Wien wartet dann am 16. Juni Gastgeber Österreich. Die Elf von Joachim Löw dürfte dann versuchen den ersten Sieg einer deutschen Nationalmannschaft bei einem EM-Turnier seit dem 2:1 Sieg im Endspiel 1996 gegen Tschechien in London zu erreichen.

Vom HSV werden voraussichtlich fünf weitere Spieler an der EM in Österreich und der Schweiz teilnehmen. Joris Mathijsen, Rafael van der Vaart und Nigel de Jong sollten im Kader der Niederlande Berücksichtigung finden. David Jarolim wurde in den erweiterten Kader von Tschechien berufen und Ivica Olic ist in der Startelf von Kroatien gesetzt. In Hamburg wird es an zahlreichen Plätzen Public Viewing Plätze geben.

Mit folgendem Kader startet die deutsche Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz:

Tor: Jens Lehmann (Arsenal London), Robert Enke (Hannover 96), Rene Adler (Bayer Leverkusen),

Abwehr: Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Marcel Jansen, Philip Lahm (FC Bayern München), Per Mertesacker (Werder Bremen), Christoph Metzleder (Real Madrid), Clemens Fritz (Werder Bremen), Heiko Westermann (Schalke 04)

Mittelfeld: Michael Ballack (Chelsea London), Tim Borowski, Thorsten Frings (beide Werder Bremen), Thomas Hitzelsberger (VfB Stuttgart), Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München), Simon Rolfes (Bayer Leverkusen), Piotr Trochowski (HSV), Jermaine Jones (Schalke 04), David Odonkor (Betis Sevilla), Marko Marin (Borussia Mönchengladbach)

Sturm: Mario Gomez (Vfb Stuttgart), Miroslav Klose, Lukas Podolski (beide FC Bayern München), Kevin Kuranyi (Vfb Stuttgart), Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach), Patrick Helmes (1. FC Köln)

 
Fotos zu Piotr Trochowski vom HSV fährt zur Europameisterschaft
Autogrammkarte Piotr Trochowski

1 Kommentar

Demir am 19.05.2008 um 21:21 Uhr

Es freut mich für Troche, dass es mit der Nominierung geklappt hat. Dass er treffen kann hat er nun auch gleich gegen Karlsruhe bewiesen. Ich drück ihm die Daumen, dass er nicht zu den drei Spielern gehört die noch aus dem Kader fliegen.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016