OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

828. Hafengeburtstag Hamburg wieder eine Super-Fete

Elbbrücken in Sicht - Die U4 kommt

Hamburger DOM-Termine ab 2017 von Frühjahrsdom, Sommerdom und Winterdom

Hamburg Messe und Congress weiter auf Erfolgskurs

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Zum 36.mal Hamburger Meisterschaften im Schuleishockey

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Wirtschaft > Eissporthalle Farmsen Umbau

Eissporthalle Farmsen wird umgebaut

erschienen am 13.02.2008 - 5 Kommentare
Tags: Eishalle Schlittschuh Eissport

Der neue Gastronomiebereich in der Eissporthalle Farmsen
Der neue Gastronomiebereich in der Eissporthalle Farmsen

Die Bäderland Hamburg GmbH möchte die Attraktivität der Eissporthalle in Farmsen erhöhen. Daher wird die Eishalle am Berner Heerweg umfangreich mordernisiert. 700.000 Euro werden in den Umbau investiert. 400.000 Euro zahlt die Stadt Hamburg aus dem Fonds Wachsende Stadt und 300.000 Euro kommen aus dem Vermächtnis von John Jahr Junior.

Die Eissporthalle Farmsen ist inzwischen 30 Jahre alt. Für Jugendliche, Kinder und Familien ist sie ein beliebter Freizeittreff und die Hamburg Freezers nutzen die Eishalle als Trainingsstätte. Für die Freezers steht ein Kraftraum und ein Trainerbüro zur Verfügung.

Die neue Eissporthalle Farmsen in der Aussenansicht

Bereits 2008 wird es die ersten Veränderungen in Farmsen geben, weil die Freezers ihre neue Trainingsstätte im Volkspark beziehen können. Für Kinder solle es eine eigene Eislauffläche geben. Auf 60 Quadratmetern kann der Nachwuchs dann die ersten Schritte auf dem Eis wagen können. Der Eingangsbereich und die Gastronomie sollen ausgebaut werden. Die Gastronomie soll eine Sonnenterrasse bekommen. Auch die Fassade der Eissporthalle soll verschönert werden.

Eislauffläche in der Eissporthalle Hamburg

Klauspeter Schelm, Geschäftsführer Bäderland Hamburg GmbH, zu den geplanten Umbaumaßnahmen: "Die neuen Angebote für Kinder und Familien, die durch die großzügige Unterstützung möglich werden, kompensieren den Weggang der Hamburg Freezers.". Die Umbaumaßnahmen sollen bis 2009 abgeschlossen sein.


5 Kommentare

ole am 01.11.2009 um 22:49 Uhr

Die Idee ist sehr schön, doch frage ich mich wann das denn umgesetzt werden soll. Ich bin am Samstag abend dort gewesen und es war auch echt cool, grade mit der Nebelmaschine und der neuen Lichttechnik. aber es fehlen die Bahn für die Kinder sowie das Restaurant inkl. Sonnenterasse. ich finde das es eine Frechheit ist, dass Bäderland auch noch auf seiner homepage mit der Eisbahn für Kinder wirbt.

Hamburg Web Redaktion am 25.07.2008 um 17:52 Uhr

Hallo Leo. Wir haben beim Bäderland nachgefragt. Dort befindet man sich im Moment noch in der Planungsphase für den Umbau. Wann für die Bauarbeiten geschlossen werden muss, steht noch nicht fest.

Leo am 23.07.2008 um 14:49 Uhr

Wann genau öffnet die Eissporthalle wieder?

nadine am 28.06.2008 um 13:24 Uhr

Das ist eine sehr tolle Idee von euch ich freu mich schon wieder auf das Eislaufen. Liebe Grüße Nadine

Sarah Lee am 14.02.2008 um 16:34 Uhr

Die Idee ist echt gut, ich hoffe nur, dass die Bauarbeiten im Sommer stattfinden, sodass der Trainingsplan der Crocodiles Hamburg nicht behindert wird oder gar ausfallen muss. Weiß jmd genaueres darüber?


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016