OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

German Open Tennis Championships

Regionalliga-Spielplan Altona 93

Alle für Malle in der Fischauktionshalle

Viertel Meile Design Markt

Daughterville Festival 2017

Dat Uhlenfest 2017 - Hamburg Uhlenhorst feiert sein Stadtteilfest

Marry Poppins im Stage Theater an der Elbe

Krimilesung mit Benjamin Cors im Speicherstadtmuseum

Foodist Fine Food Market in Hamburg

20 Jahre Duckstein-Festival in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Evita Musical Staatsoper Hamburg Gewinnspiel

Evita - Das Musical kommt in die Hamburgische Staatsoper

erschienen am 08.08.2011 - Keine Kommentare
Tags: Gewinnspiel Staatsoper Theater Musical Kultur

Abigail Jaye als Evita
Abigail Jaye als Evita

Bereits vor über 30 Jahren wurde die Lebensgeschichte der Schauspielerin und zur argentinischen Nationalikone avancierten María Eva Duarte de Perón - besser bekannt als Evita - in Andrew Lloyd Webbers gleichnamigen Musical uraufgeführt. Die Inszenierung beginnt in einem Kino am Tag ihres Todes. Die Vorstellung wird unterbrochen und es wird verkündet, dass Evita, die für viele zur geistigen Führerin der argentinischen Nation geworden war, in die Unsterblichkeit eingegangen sei. 

In einer Rückwendung erzählt einer der Kinobesucher, der junge Medizinstudent Ché Guevera, dem Publikum von dem Leben der Eva Perón. Er beginnt ihre Lebensgeschichte von ihrer Jugend an zu schildern und zeigt, nicht ohne zynischen Unterton, auf, wie sie zu der Ikone wurde, die sie an der Seite des argentinischen Präsidenten wurde. Die Liebe führt sie aus ihrem Heimatort Junín im zarten Alter von 15 Jahren in die Großstadt Buenos Aires, wo sie ihre erste große Enttäuschung erfährt, ist der vermeintliche Geliebte an ihrer Seite doch bereits verheiratet. Es folgt eine turbulente Zeit für die junge Eva, in der sie viele Männer kennen und teilweise auch lieben lernt.

Nach dem Besuch eines Konzerts lernt sie den sechsundzwanzig Jahre älteren General Juan Perón kennen und beschließt, ihn bei seinem Wahlkampf zum Präsidenten zu unterstützen. Sie heiraten 1945, Perón gewinnt im darauffolgenden Jahr die Präsidentschaftswahl und Eva nutzt ihre Rolle, um sich für die Armen einzusetzen und das Wahlrecht der Frauen in Argentinien zu erlangen, was sie beim Volk zu einer wohltätigen und insbesondere bei den Ärmeren, den Descamisados (Hemdlosen), zur über alle Maße verehrten Leitfigur werden lässt.

Der Erzähler Ché zeigt dem Publikum jedoch auch auf, wie zwiespältig das Leben der Evita war und welchen Preis sie für den großen Ruhm ihre Lebens zahlen musste, das bereits nach 33 Jahren mit tödlicher Krankheit endete. Zum Ende des Musicals wird sich Evita gewahr, dass sie ein erfolgreiches, jedoch emotional einsames Leben geführt hat und klagt um die Kinder, die sie nie hatte. In ihrer letzten Radioansprache schwört sie dem argentinischen Volk ihre ewig währende Liebe.

Das Musical Evita, das mit nahezu allen namhaften Preisen der Theaterszene ausgezeichnet wurde, gastiert für wenige Vorstellungen in der Hamburger Staatsoper. Dabei werden die Hauptrollen der Evita, des Ché und des Präsidenten Perón von der gefeierten Starbesetzung des Londoner West End gespielt: Abigail Jaye, Mark Powell und Earl Carpenter. 

In Kooperation mit der Agentur BB Promotion, die dieses grandiose Musical unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Republik Argentinien in Deutschland präsentiert, verlost das Hamburg Web 1 x 2 Eintrittskarten für die Vorstellung am 21. August 2011 um 20.00 Uhr in der Hamburgischen Staatsoper. Schreiben Sie eine Mail an: evita@hamburg-web.de. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen an und die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme. Einsendeschluss ist Freitag, der 19. August 2011, 12.00 Uhr. 

EVITA - Das Musical
09. August - 21. August 2011
Hamburgische Staatsoper
U-Bahn Stephansplatz

Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016