OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

German Open Tennis Championships

Regionalliga-Spielplan Altona 93

Alle für Malle in der Fischauktionshalle

Viertel Meile Design Markt

Daughterville Festival 2017

Dat Uhlenfest 2017 - Hamburg Uhlenhorst feiert sein Stadtteilfest

Marry Poppins im Stage Theater an der Elbe

Krimilesung mit Benjamin Cors im Speicherstadtmuseum

Foodist Fine Food Market in Hamburg

20 Jahre Duckstein-Festival in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Fanfest WM 2010 Hamburg

Fanfest auf dem Heiligengeistfeld zur WM 2010

erschienen am 10.06.2010 - Keine Kommentare
Tags: Heiligengeistfeld WM Fanfest Fußball Public Viewing


Während der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika haben bis zu 70.000 Fußballfans auf einmal die Möglichkeit im Hyundai Fan Park ihr Lieblingsteam anzufeuern. Sollten mehr Menschen erscheinen, werden die Tore geschlossen.

Auf der 70 Quadratmeter großen Leinwand werden sämtliche der 64 Spiele in voller Länge zu sehen sein. Für die Zuschauer auf dem großen Public Viewing Platz, soll die Sicht nicht durch den Aufbau von großen Tribünen verschlechtert werden. Lediglich die Familientribüne der Techniker Krankenkasse und des Abendblatts mit 250 Sitzen und dem Business-Bereich erhält einen Platz. Alle anderen können sich auf dem Boulevard der Nationen kulinarisch stärken, informieren und ausruhen: Passend zu den Spielplanpaarungen sollen landestypische Speisen angeboten werden, 28 von den 32 Teilnehmerländern stellen sich und ihre Kultur umfangreich vor und diverse Liegestühle, Strandkörbe und Sessel laden zum verweilen ein.

Abseits der Leinwand lockt das Rahmenprogramm des Fanparks mit einer Fußballbilder-Tauschbörse und Live-Musik. Die Moderatoren des NDR unterhalten die Besucher vor und nach den Spielen mit interessanten Talkgästen, Live-Bands und Gewinnspielen.

Der Einlass ist je nach Spielbeginn:

- Spielbeginn um 13.30 Uhr > Einlass ab 13.00 Uhr
- Spielbeginn um 16.00 Uhr > Einlass ab 15.00 Uhr
- Spielbeginn um 20.30 Uhr > Einlass ab 17.00 Uhr

Die einzige Ausnahme ist der Freitag, 18.06.2010, da spielt Deutschland schon um 13.30 Uhr, deshalb öffnet der Fanpark bereits um 10.30.

Das Fanfest schließt um 23.00 Uhr seine Pforten.

Der Eintritt ist frei!

Übrigens: Die Vuvuzelas sollte man zum Public Viewing besser nicht mit zum Fanfest mitbringen, sie sind dort nicht gern gesehen, pardon, gehört.

 
Fotos zu Fanfest auf dem Heiligengeistfeld zur WM 2010
EM 2008 Public Viewing

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016