OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Winterdeck Opening auf dem Spielbudenplatz

St. Pauli Nachtmarkt - Grünkohl-Special

10. St. Pauli Kreativnacht

Jubiläumstombola auf dem St. Pauli Nachtmarkt

Yoga goes Reeperbahn 2017

Oktoberfest in Hamburg - Alle Feste im Überblick

HSV Handball Spielplan 2017/2018

German Open Tennis Championships

Regionalliga-Spielplan Altona 93

Alle für Malle in der Fischauktionshalle

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Wirtschaft > Festival der Kulturen Hamburg

Festival der Kulturen in Hamburg 2008

erschienen am 13.05.2008 - Keine Kommentare
Tags: Festival Karneval Volksfest Kultur


12. bis 14. September 2008

Veranstaltungsort: Allende Platz und Universität Hamburg

Zum 6. Mal jährt sich das Begegnungsfest der Kulturen auf dem Gelände der Universität in Hamburg. Unter dem Schwerpunktthema Zusammenleben finden sich diesmal Teilnehmer aus über 80 zugewanderten Nationen zusammen.
Dabei werden den Besuchern Einblicke in die Vielfalt der verschiedenen Kunststile, der unterschiedlichen Literatur, der ausdruckstarken Tanzstile und den kulinarischen Spezialitäten der einzelnen Länder geboten.

Das Festival der Kulturen dient idealer weise der Förderung der Toleranz und des Zusammenlebens, Fragen des Alltages werden aufgeworfen und beantwortet, helfen Vorbehalte und Vorurteile abzubauen, um ein friedliches Nebeneinander und Miteinander der verschieden Kulturen zu fördern. Schaffen wir es, in einem respektvollen Umgang miteinander zu leben, wollen wir eine multikulturelle Gesellschaft, wie ist das Verhältnis von Einheimischen zu Migranten. Der Dialog zwischen den Kulturen, unter den verschieden Menschen, wird immanent wichtig für ein friedliches Miteinander und einen respektvollen Umgang untereinander sein.

Das Festival der Kulturen kann dabei hoffentlich einen Ansatz und Anreiz bieten, das Gespräch und das Zusammenleben untereinander zu fördern, um mehr Verständnis füreinander aufzubringen. Kennenlernen, miteinander sprechen, Zusammenleben, das Festival der Kulturen lässt Brücken des Verständnisses wachsen.

Der Straßenumzug „Karneval der Kulturen“ muss diesmal leider ausfallen, dafür wird ein „Karneval der Kinder“ auf kleinerer Route angeboten. Nach Aussage von Sabine Kulau, der Gesamtkoordinatorin des Festivals, fehlen in diesem Jahr die finanziellen Mittel zur Umsetzung des Karnevals, trotz Unterstützung von Seiten der Kulturbehörde und anderen. Des Weiteren würden den Geschäften in der Innenstadt durch den Straßenumzug die Kunden wegbleiben. Frau Kulau schließt mit den resignierenden Worten, dass Hamburg eben nicht Berlin ist.

Ausführlichere Informationen und Programm unter der Homepage des Veranstalters Verein Kulturwelten Hamburg.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016