OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Venezianischer Karneval in Hamburg

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Max liebt Marie - Die Hochzeitboutique

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Sport > Hamburg Sea Devils

Die NFL Europe kommt nach Hamburg

erschienen am 30.11.2004 - Keine Kommentare
Tags: Football American-Football Sea-Devils


In Hamburg wird im kommenden Jahr ein weiteres Spitzenteam beheimatet: Die Hamburg Sea Devils werden in Hamburg angesiedelt und komplettieren somit das Teilnehmerfeld der NFL Europe, dem europäischen Ableger der amerikanischen NFL.

Somit kommen nun fünf der sechs teilnehmenden Temas aus Deutschland. Das einziges Team, dass nicht aus Deutschland kommt, sind die Amsterdam Admirals. Neben den Sea Devils nehmen Berlin Thunder, Cologne Centurions, Frankfurt Galaxy und Rhein Fire an dem Wettbewerb teil.

Die Spiele der Sea Devils werden in der AOL Arena ausgetragen. Die NFL Europe hat mit dem HSV einen auf drei Jahre befristeten Vertrag über die Nutzung des Heimstadions des HSV abgeschlossen.

Die HAMBURG SEA DEVILS werden eine enge Partnerschaft mit den HAMBURG BLUE DEVILS eingehen, um den American Football in der Hansestadt und ganz Norddeutschland ganzjährig voranzubringen. Gegenstand der Kooperation sind die gegenseitige Bewerbung der Veranstaltungen der Partner, die Zusammenarbeit im Bereich Marketing und die organisatorische Unterstützung in vielen Bereichen. Die Blue Devils bleiben aber ein eigenständiger Verein mit autarkem Vorstand und Management, der weiterhin in der GFL spielen wird. Zudem wird es bei den Sea Devils Ticket-Sonderangebote für Mitglieder der Blue Devils geben.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
Stadtführer zum Thema:
 

Die AOL Arena

Die AOL Arena
 

Das Wohnzimmer des HSV zieht die Massen an




Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017