OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Weihnachtsfeierzirkus und Giganten Live in Concert

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival zum ersten Mal im Oberhafen-Quartier

Rothenbaum-Lizenzvergabe eine Farce?

Fashion-Blogger Flohmarkt im Forum Winterhude

Winterdeck Opening auf dem Spielbudenplatz

St. Pauli Nachtmarkt - Grünkohl-Special

10. St. Pauli Kreativnacht

Jubiläumstombola auf dem St. Pauli Nachtmarkt

Yoga goes Reeperbahn 2017

Oktoberfest in Hamburg - Alle Feste im Überblick

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Lange Nacht der Museen Ballinstadt

Die lange Nacht der Museen in der BallinStadt

erschienen am 11.04.2012 - Keine Kommentare
Tags: Museum Ballinstadt Lange Nacht der Museen Auswanderermuseum


Unter dem Motto "Zwischen Vieh und Heuballen" erwarten die Besucher am 28. April 2012, zwischen 18 Uhr und Mitternacht kulinarische Highlights der Transatlantikküche, szenische Rollenspiele, Lesungen und Filmvorführungen. Denn heute ist die Lange Nacht der Museen in Hamburg!

Um 1850 wurden von den Reedereien zwischen Oberdeck und Laderaum provisorische Quartiere – sogenannte Zwischendecks - eingerichtet. In den dunklen, stickigen Räumen dieser Schiffe hatten die Auswanderer eine in der Regel sechs- bis achtwöchige Reise zu überstehen, oft inmitten der übrigen Fracht als eine Art „Beiladung“. Einige überstanden die Strapazen nicht und viele kamen geschwächt im Land ihrer Träume an. Für die Reedereien war das Geschäft mit den Zwischendeckspassagieren dagegen äußerst einträglich: Auf der Rückfahrt von Amerika nach Europa konnten sie die Zwischendecks-Einrichtungen ohne großen Aufwand wieder entfernen und den Raum für Ladung nutzen.

Das Programm der Langen Nacht der Museen Hamburg in der BallinStadt:

Kulinarisches
18:00 - 02:00 Uhr
Transatlantikküche. Lassen Sie sich von der deftigen Hausmannskost des Zwischendecks im Restaurant „Nach Amerika“ verwöhnen.
Haus 3 / Restaurant

Veranstaltung/Szenisches Rollenspiel
18:00 - 22:00 Uhr
Haben Sie geduscht? Vielleicht erregen Sie als "Blinder Passagier" die Aufmerksamkeit eines der Auswanderungs-beamten - eine gute Entschuldigung ist immer hilfreich. In unserem szenischen Rollenspiel erfahren Sie mehr zur Auswanderung im Zwischendeck.
Haus 2 / Gesamte Ausstellung.

Musik
19:00 - 23:00 Uhr
Stilecht lauschen Sie den typischen Auswandererliedern im Zwischendeck.
Haus 2 / Schiff

Lesung
18:30 / 20:30 / 21:30 Uhr
"Wir hatten sehr große Stürme, aber kein Unglück." Tagebücher und Briefe nehmen uns mit auf eine Überfahrt um 1850.
Haus 2 / Schiff

Filmvorführung
19:30 / 22:30 / 23:30 Uhr
"Ich glaubte ich ging tot". Die Überfahrt im Zwischendeck eines Seglers und die Zwischendecksentwicklung auf den Schiffen bis 1914. Mit dem Film "The Immigrant" von Charlie Chaplin.
Haus 1 / Seminarraum

 

Ballinstadt - Das Auswanderermuseum Hamburg

Veddeler Bogen 2
20539 Hamburg


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016