OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

German Open Tennis Championships

Regionalliga-Spielplan Altona 93

Alle für Malle in der Fischauktionshalle

Viertel Meile Design Markt

Daughterville Festival 2017

Dat Uhlenfest 2017 - Hamburg Uhlenhorst feiert sein Stadtteilfest

Marry Poppins im Stage Theater an der Elbe

Krimilesung mit Benjamin Cors im Speicherstadtmuseum

Foodist Fine Food Market in Hamburg

20 Jahre Duckstein-Festival in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Mission ElbRace

Mission ElbRace: 111 Läufer gegen ein Schiff

erschienen am 05.06.2012 - Keine Kommentare
Tags: Laeufer gegen Schiff Cap San Diego Mission ElbRace

Kapitän Jens Weber mit den Läufern Jan-Oliver Hämmerling (links) und Mourad Bekakcha, (c) by Foto Cap San Diego: Medienpool Extra GmbH
Kapitän Jens Weber mit den Läufern Jan-Oliver Hämmerling (links) und Mourad Bekakcha © Foto Cap San Diego: Medienpool Extra GmbH

Am 26. August ist es soweit: Der Wettlauf Mensch gegen Maschine findet statt. 111 Läufer werden den Kampf gegen die Cap San Diego aufnehmen. Wie der Veranstalter Dr. Alexander Extra von der Heldenzentrale Hamburg erläuterte, wird der Start am 26. August um 10 Uhr am Fähranleger Teufelsbrück sein. Während die Läufer von diesem Punkt aus starten, wird die Cap San Diego einen fliegenden Start hinlegen. Die Strecke verläuft an Land von Teufelsbrück bis zum Leuchtturm am Strandweg. Insgesamt 4,76 km sind zu absolvieren.

Zwei Hamburger Spitzenläufer haben ihre Teilnahme an diesem Event zugesagt. Jan-Oliver Hämmerling mit der Hamburger Bestzeit im Hamburg-Marathon 2012 und Mourad Bekakcha (vierfacher Hamburger Meister im Halbmarathon 2008 - 2011). Mourad Bekakcha ist der Meinung, dass die Strecke in ca. 15 Minuten zu bewältigen sein wird.

Jens Weber, Kapitän und Geschäftsführer des größten seetüchtigen Museumsfrachters rechnet sich gute Chancen für sein Schiff aus. Die Cap San Diego erreicht eine Geschwindigkeit von 18 bis 20 kmh. Als äußere Einflüsse ist mit der Strömung und dem Wind zu rechnen. Die Elbe wird nicht extra gesperrt für dieses Rennen.

Startgebühr für die Läufer sind 55 Euro. In der Startgebühr enthalten ist ein exklusives Funktionsshirt, ein Cap und eine Sondermedaille. Für noch 250 Gäste besteht die Möglichkeit das Rennen an Bord der Cap San Diego zu erleben. Weiterhin gehört eine kleine Erkundungstour zu dem Programm auf dem Wasser. In dem Ticketpreis von 111 Euro sind Snack, Getränk, Medaille und Pin enthalten.

Ausserdem wird die Cap San Diego per Schiffssirene den Startschuss zum 10. Blankeneser Halbmarathon am Mühlenbergener Segelclub geben. Ziel dieses Laufes ist der Blankeneser Marktplatz. Es werden Strecken von 6 km, 11 km und 21,1 km gelaufen. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten unter www.heldenlauf.de.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016