OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Venezianischer Karneval in Hamburg

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Max liebt Marie - Die Hochzeitboutique

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Kicken mit Herz

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Kunst & Kultur > Musical

Heisse Ecke 24 - Das neue Kiezmusical

erschienen am 10.06.2004 - 2 Kommentare
Tags: Reeperbahn Musical Heisse-Ecke-24


Mit der Heissen Ecke 24 hat die Reeperbahn ein eigenes Musical bekommen. Im Schmidts Tivoli wird noch bis in den Dezember in musikalischer Form ein Tag auf dem Kiez aufgeführt.

Fünf Minuten jeder Stunde zeichnen das Leben auf dem Kiez am Imbiss der um keinen Spruch verlegenen Hannelore nach. So kommen aus Pinneberg Mikie und seine Freunde Frankie und Pitter am Imbiss vorbei, die Jungsellenabscheid feieren und so richtig einen draufmachen wollen oder ein Ehepaar, dass auf dem Weg zum Musical Mama Mia ist. An der Heissen Ecke treffen alle typischen Kiez-Besucher aufeinander: Das Ehepaar Straube, dass sich vor 40 Jahren hier kennengelernt hat, der Hehler Henning, Fred, der werdende Vater, Lisa die von ihrem Freund, einem Werbefuzzi, gerade verlassen wurde oder die Huren Nadja, Natascha, Sylvie und Martina.

Insgesamt 50 verschiedene Personen werden von neun Schauspielern, Sängern und Tänzern sehr schön in Szene gesetzt.

Die Regie bei diesem Musical hat der Chef des Hauses, Corny Littmann, persönlich übernommen. Die Musik kommt vom Tivoli Orchester unter der Leitung von Martin Lingnau.

Die Heisse Ecke 24 wird noch auf jeden Fall bis in den Dezember aufgeführt. Die genauen Termine erfahren Sie unter:
http://www.tivoli.de/

2 Kommentare

Claudia Maaß am 09.10.2009 um 15:35 Uhr

Ich hatte keine Ahnung was mich erwarten würde: Wir haben das Musical mit 10 Frauen (im Alter zwischen mitte 30 und Anfang 40) besucht, und es war ein absolut gelungener Abend mit musikalischen Überraschungen. Mein Fazit: Absolut klasse! Genial gespielt und gesungen. Der Kiez wie er ist, geschminkt und manchmal ungeschminkt. Die Schauspieler haben einen mitgerissen. Mein Fazit: Lebhaft, lustig, rockig und melancholisch zugleich. Für alle Altersgruppen. Obwohl, ein älteres Pärchen neben uns konnte bei einigen "heißen Szenen" nicht wirklich lachen. Ich könnte es mir noch viele Male ansehen. Danke für einen wunderschönen Abend.

Konstanze Palme am 04.01.2008 um 19:10 Uhr

Super Klasse! Total lustig - da geh ich sicher nochmal mit Kollegen etc hin!


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017