OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Kicken mit Herz

Tennis Future Hamburg

Weihnachtsfeierzirkus und Giganten Live in Concert

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival zum ersten Mal im Oberhafen-Quartier

Rothenbaum-Lizenzvergabe eine Farce?

Fashion-Blogger Flohmarkt im Forum Winterhude

Winterdeck Opening auf dem Spielbudenplatz

St. Pauli Nachtmarkt - Grünkohl-Special

10. St. Pauli Kreativnacht

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Neue Strecke Marathon Hamburg

Marathon in Hamburg 2008 mit neuer Streckenführung an Start und Ziel

erschienen am 22.04.2008 - Keine Kommentare
Tags: laufen Marathon


Die letzte gravierende Streckenänderung erfuhr der Conergy Marathon Hamburg im Jahr 2003 als das Schlußstück vom Harvestehuder Weg in die Rothenbaumchaussee verlegt werden musste, weil die Straße vor der US-Botschaft aus Sicherheitsgründen abgesperrt wurde.

In diesem Jahr gibt es nun eine bemerkenswerte Veränderung der Streckenführung am Anfang der Laufstrecke des Marathon Hamburg. Der Start erfolgt nicht mehr in drei Blöcken rund um das Messegelände. 2008 wird erstmals in einem Startblock auf der Reeperbahn gestartet. Diese Änderung wurde nötig, weil es nach dem Umbau der Messe eine veränderte Strassenführung rund um das Messegelände gibt.

Die Starter werden sich nun vor dem Lauf über 42 Kilometer in der Willy-Brandt-Straße und am Millerntorplatz versammeln. Bis alle Starter auf der Strecke sind, werden am Sonntag rund 25 Minuten vergehen. Gemessen wird mittels Transponder für jeden Läufer natürlich die Nettolaufzeit. Aufgrund des neuen Starts musste die Strecke in Alsterdorf um mehr als 100 Meter verlängert werden.

Auch im Ziel gibt es eine Neuerung. Der Zielleinlauf wird in diesem Jahr auf der Glacischaussee stattfinden. Die Läufer können sich nach den 42,195 Kilometern dann auf einer 600 Meter langen Zielgerade feiern lassen. Das Marathondorf wird auf dem Heiligengeistfeld eingerichtet. Dort gibt es eine Partymeile, Duschen und medizinische Versorgung.

 
Fotos zu Marathon in Hamburg 2008 mit neuer Streckenführung an Start und Ziel
Läufer beim Marathon 2008

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017