OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

828. Hafengeburtstag Hamburg wieder eine Super-Fete

Elbbrücken in Sicht - Die U4 kommt

Hamburger DOM-Termine ab 2017 von Frühjahrsdom, Sommerdom und Winterdom

Hamburg Messe und Congress weiter auf Erfolgskurs

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Zum 36.mal Hamburger Meisterschaften im Schuleishockey

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Premiere Fotobuchtage 2010 Hamburg

Premiere der FOTOBUCHTAGE 2010 in Hamburg

erschienen am 20.05.2010 - Keine Kommentare
Tags: Deichtorhallen Fotobuchtage


Längst wird durch das Medium Fotobuch nicht mehr nur Kunst reproduziert, sondern es werden eigene künstlerische Ideen formuliert. Das angestrebte Veröffentlichungsorgan der Künstler ist nicht mehr die Ausstellung, sondern immer öfter die gedruckte Publikation. Das Buch hat den Vorteil, dass es in der Lage ist, zu reisen und ein breites Publikum jenseits des Kunstbetriebes anzusprechen. Die Beliebtheit, die das Fotobuch in den letzten Jahren erfahren hat, ebbt noch lange nicht ab. Das Fotobuch ist nicht mehr länger Sache weniger Experten, sondern erfreut sich großer Aufmerksamkeit beim breiten Publikum. Seit den 1990er Jahren hat sich ein Fotobuchmarkt etabliert, dessen Titelproduktion jedes Jahrzehnt um mehr als das Doppelte wächst. Diesem spannenden und populären Thema nehmen sich die FOTOBUCHTAGE an, die erstmalig in Hamburg, im Haus der Photographie, stattfinden werden.

Vom 4.-6. Juni 2010 widmen sich die FOTOBUCHTAGE im Haus der Photographie erstmals dem außergewöhnlichem Medium Fotobuch. Neben einem vielfältigen Vortragsprogramm rund ums Fotobuch wird es Buchvorstellungen und Signierstunden mit renommierten Fotografen, den getPublished Award 2010, einen Messe- und Informationsbereich, Workshops, Ausstellungen, eine Auktion, ein Sammlermagazin und Meet & Greet´s mit internationalen Experten aus dem Bereich Print and Publishing geben.



Die FOTOBUCHTAGE 2010 wurden von der Kunsthistorikerin Jasmin Seck und dem Kulturmanager Oliver Lähndorf im Sommer 2009 ins Leben gerufen. Ziel war es in Hamburg etwas Neues zu etablieren, ein jährliches Festival zum Thema Fotobuch.

Vom 4.-6. Juni 2010 können sich Fotografen und Interessierte davon vor Ort ein Bild verschaffen und mit Experten diskutieren. Tagsüber wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Nationale und internationale Fotobuch-Experten wie Darius Himes, David Chickey, Andrew Phelps, Hans Dickel u.v.m. sowie zahlreiche Fotografen wie Rob Hornstra, Peter Bialobrzeski, Jürgen Schadeberg, Andreas Mühe, Esther Haase u.v.m. werden in Hamburg präsent sein.

Abends lädt das Team der FOTOBUCHTAGE zum gemeinsamen Meet & Greet und einem entspanntem Chillen+Grillen ins Haus der Photographie. Good music, cold beer and barbecue is guaranteed!
Mehr Informationen zu den FOTOBUCHTAGEN 2010 unter: www.fotobuch-tage.de.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016