OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Speicherstadt - Die Entdeckertour für Kinder mit dem Vatertagsspecial

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival! präsentiert sich im Stadtpark

48h Wilhelmsburg

828. Hafengeburtstag Hamburg wieder eine Super-Fete

Elbbrücken in Sicht - Die U4 kommt

Hamburger DOM-Termine ab 2017 von Frühjahrsdom, Sommerdom und Winterdom

Hamburg Messe und Congress weiter auf Erfolgskurs

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Zum 36.mal Hamburger Meisterschaften im Schuleishockey

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Szene & Lifestyle > Red Bull Cliff Diving 2009 Klippenspringen Hamburg

Red Bull Cliff Diving 2009 - Klippenspringen von der Rickmer Rickmers in Hamburg

erschienen am 13.08.2009 - Keine Kommentare
Tags: Klippenspringen springen


Am 29. August 2009 ab 11.00 Uhr kann man die weltbesten Klippenspringer vom Großmast der Rickmer Rickmers an den Landungsbrücken akrobatisch in die Tiefe stürzen sehen. Zwölf Springer aus neun verschiedenen Nationen werden bei der Red Bull Cliff Diving Series 2009 um den Sieg kämpfen. Insgesamt treten sie in acht aufeinander folgenden Wettbewerben gegeneinander an. In Deutschland ist Hamburg der sechste und einzige Austragungsort, der Sieger wird am 20. September in Athen gekürt werden.

In 26 Metern Höhe erwartet das schmale Absprungbrett auf der Rickmer Rickmers die Athleten, die ihren Körper und ihre Konzentrationsfähigkeit perfekt beherrschen müssen. Innerhalb von drei Sekunden führen sie ihre akrobatischen Figuren aus, bevor sie mit rund 90 Stundenkilometern kerzengerade in die Elbe eintauchen. Dreimal klettert jeder der Klippenspringer an den wackeligen Wanten hoch, sodass die erwarteten 5000 Zuschauer auch dreimal ihren Sprung in die Tiefe bewundern können. Unter ihnen sind Weltmeister, Weltcupgewinner und Weltrekordhalter.

Die Phasen der einzelnen Sprünge werden von einer fünfköpfigen Jury bewertet, die je nach Leistung Punkte vergibt.
Am 28. August 2009 findet der Trainingstag für die zwölf mutigen Männer statt, bevor sie sich am nächsten Tag dem Wettkampf stellen. Der Eintritt ist frei.
 
Fotos zu Red Bull Cliff Diving 2009 - Klippenspringen von der Rickmer Rickmers in Hamburg
Rickmer Rickmers am Abend

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016