OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Weihnachtsfeierzirkus und Giganten Live in Concert

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival zum ersten Mal im Oberhafen-Quartier

Rothenbaum-Lizenzvergabe eine Farce?

Fashion-Blogger Flohmarkt im Forum Winterhude

Winterdeck Opening auf dem Spielbudenplatz

St. Pauli Nachtmarkt - Grünkohl-Special

10. St. Pauli Kreativnacht

Jubiläumstombola auf dem St. Pauli Nachtmarkt

Yoga goes Reeperbahn 2017

Oktoberfest in Hamburg - Alle Feste im Überblick

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Szene & Lifestyle > Rickmer Rickmers Red Bull Cliff Diving

Tolle Sprünge von der Rickmer Rickmers beim Red Bull Cliff Diving - Fotos und Bericht

erschienen am 30.08.2009 - Keine Kommentare
Tags: Museumsschiff Elbe Hafen Wasser Klippenspringen Sprung Funsport


12 wagemutige Männer lockten am Samstag 15.000 Menschen in den Hafen. Die Red Bull Cliff Diving Series 2009 machte Station in Hamburg. Für die Klippensprünge suchten sich die Veranstalter einen besonderen Ort aus. Aus einer Höhe von 26 Meter sprangen die Springer von der Rickmer Rickmers in die Elbe.

Die Sprünge wurden von einem Mast der Rickmer Rickmers ausgeführt. Nach dem Flug von vom Museumsschiff landeten die Klippenspringer in der 22 Grad warmen Elbe. Drei Sekunden dauerte der Flug vom Mast bis zur Elbe. Die Sprünge wurde launig moderiert von Lotto King Karl und Anna Bader.

Den Sieg in Hamburg ersprang sich Gary Hunt. Mit einer dreifachem Rückwärtssalto und vier gehechteten Schrauben überzeugte der Engländer die Jury im Hamburger Hafen. "Ich werde mich sicher immer an diesen Sieg in Hamburg erinnern", sagte Gary Hunt nach seinem Triumph.

Die Ergebnisse des Red Bull Cliff Diving in Hamburg:

1. Gary Hunt UK 345,65 Punkte
2. Andrey Ignatenko UKR 299,95 Punkte
3. Michal Navratil CZE 299,25 Punkte
4. Orlando Duque COL 287,65 Punkte
5. Artem Silchenko RUS 287,30 Punkte
6. Kent De Mond USA 277,70 Punkte
7. Slava Polyeshcuk UKR 272,00 Punkte
8. Cyrille Oumedjkane FRA 270,00 Punkte
9. Alain Kohl LUX 267,40 Punkte
10. Steve Black AUS 263,90 Punkte
11. Hassan Mouti FRA 258,30 Punkte
12. Jucelino Lima (WC) BR 194,45 Punkte

Wir haben einige Fotos zusammengestellt vom Red Bull Cliff Diving.

 
Fotos zu Tolle Sprünge von der Rickmer Rickmers beim Red Bull Cliff Diving - Fotos und Bericht
Klippenspringer von der Rickmer Rickmers
Wasserspringer vor Hamburg Skyline
Zuschauer beim Wasserspringen 2009
Gary Hunt in Hamburg

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016