OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

German Open Tennis Championships

Regionalliga-Spielplan Altona 93

Alle für Malle in der Fischauktionshalle

Viertel Meile Design Markt

Daughterville Festival 2017

Dat Uhlenfest 2017 - Hamburg Uhlenhorst feiert sein Stadtteilfest

Marry Poppins im Stage Theater an der Elbe

Krimilesung mit Benjamin Cors im Speicherstadtmuseum

Foodist Fine Food Market in Hamburg

20 Jahre Duckstein-Festival in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Internet > Stern

Stern.de mit neuer Optik und neuer Struktur

erschienen am 10.06.2004 - Keine Kommentare
Tags: Reportage Magazin Portal Nachrichten


Das Internetmagazin stern.de präsentiert sich ab heute in einer neuen Optik, die vor allem den Bildjournalismus noch stärker in den Mittelpunkt des redaktionellen Angebots stellen soll. Der Informationswert soll durch das "Bild zur Nachricht" erhöht werden. Auf der Startseite präsentiert sich dem Leser an exponierter Stelle nun ein aktuelles Thema in einem Bildformat, das deutlich größer als bei anderen News-Angeboten im Internet ausfällt.

"Das veränderte Gesicht von stern.de ist das Ergebnis einer konsequenten Entwicklungsarbeit, bei der uns die Meinung unserer Nutzer wichtig war. Ein aktuelles Angebot mit typischen Charaktermerkmalen der Marke stern ist auch für die User entscheidend. Auf dieser Basis haben wir die visuelle und redaktionelle Qualität von stern.de weiter verbessert", so Barbara Hamm, Chefredakteurin und Geschäftsführerin von stern.de.

Als einziges redaktionelles Online-Angebot in Deutschland präsentiert stern.de ab sofort eine fixierte Navigation. Die Navigationsleiste bleibt somit beim Scrollen stets am oberen Bildrand stehen. Der Nutzer kann damit deutlich komfortabler innerhalb von stern.de navigieren.

stern-Chefredakteur Thomas Osterkorn: "Der Auftritt von stern.de verdeutlicht, was für die Leser zählt: Aktualität, eindrucksvolle Bilder sowie die Vertiefung gesellschaftlich, wirtschaftlich sowie weltpolitisch relevanter Themen. Mit dieser Mischung rückt der Internetauftritt noch deutlicher an die Zeitschrift stern heran und baut damit seine Position als "stern im Netz" weiter aus."

Henry Lübberstedt wird Redaktionsleiter bei stern.de Diesen inhaltlichen Veränderungen trägt stern.de auch personell Rechnung: So wird Henry Lübberstedt im Juli die neu geschaffene Funktion des Redaktionsleiters übernehmen. Der 39-jährige Journalist betreute von 1998 bis 2000 die Multimedia-Seiten der Welt am Sonntag, und war seit 2000 bei der Financial Times Deutschland - zuletzt als stellvertretender Redaktionsleiter für die Onlineausgabe tätig. "Henry Lübberstedt wird - im Zuge der visuellen und redaktionellen Konzeption und Realisierung - mit seinem Erfahrungsschatz zur journalistischen Qualität von stern.de beitragen. Wir freuen uns, ihn ab Juli an Bord zu haben", so Barbara Hamm, Chefredakteurin und Geschäftsführerin von stern.de.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016