OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Venezianischer Karneval in Hamburg

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Max liebt Marie - Die Hochzeitboutique

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport>Tennis > bet at home Open 2013 Hauptfeldstart

Drei Deutsche in der 2. Runde

erschienen am 16.07.2013 - Keine Kommentare
Tags: German-Championships Rothenbaumturnier ATP-500 Roger-Federer bet-at-home-Open Rothenbaum-Tennis ATP-Turnier Tommy-Haas

Tobias Kamke gewinnt in der 1. Runde
Tobias Kamke gewinnt in der 1. Runde

Das Turnier am Rothenbaum nimmt Fahrt auf. Drei Deutsche stehen in der 2. Runde des Hauptfelds der bet-at-home Open. Daniel Brands besiegt den Italiener Paolo Lorenzi mit 7:6 und 6:3, In 60 Minuten siegte Lokalmatador Tobias Kamke gegen Lukas Rosol mit 6:3 und 6:0. In knapp einer Stunde siegte Florian Mayer gegen den früheren Rothenbaumsieger Nikolay Davydenko mit 6:1 und 6:3. Alexander Zverev, der mit einer Wild Card ins Hauptfeld gekommen war, hatte gegen Roberto Bautista-Agut keine Chance und unterlag mit 3:6 und 2:6.

Auf einer ersten Pressekonferenz betonte Roger Federer, dass er sehr gern nach Hamburg gekommen ist. Er erinnert sich gern an seine Auftritte in Hamburg, die ihm gerade zum Beginn seiner Karriere sehr geholfen haben.

Hier der Spielplan für Dienstag, 16. Juli 2013:
(Ansetzungen und Plätze können möglicherweise noch geändert werden.)

Center Court ab 11:00 Uhr
Federico DELBONIS (ARG) - Julian REISTER (GER)
nicht vor 13:20: Leonardo MAYER (ARG) - Jan-Lennard STRUFF (GER)
anschl. Gael MONFILS (FRA) - Andrey GOLUBEV (KAZ)
anschl. Tobias KAMKE (GER) - Nicolas ALMAGRO (ESP)
nicht vor 18:20: Florian MAYER (GER) - Alexandr DOLGOPOLOV (UKR)

Court M1 ab 11:00 Uhr
Guillermo GARCIA-LOPEZ (ESP) - Daniel GIMENO-TRAVER (ESP)
anschl. Marcel GRANOLLERS (ESP) - Thomaz BELLUCCI (BRA)
anschl. Carlos BERLOCQ (ARG) - Matthias BACHINGER (GER)
anschl. Dmitry TURSUNOV (RUS) - Jeremy CHARDY (FRA)

Court M2 ab 11:00 Uhr
Diego Sebastian SCHWARTZMAN (ARG) - Robin HAASE (NED)
nicht vor 12:30: Horacio ZEBALLOS (ARG) - Albert RAMOS (ESP)
anschl. Albert MONTANES (ESP) - Benoit PAIRE (FRA)

Court M3 ab 11:00 Uhr
Blaz KAVCIC (SLO) - Victor HANESCU (ROU)
anschl. DLOUHY (CZE)/KLIZAN (SVK) - BEDNAREK (POL)/JANOWICZ (POL)
anschl. ROSOL (CZE)/SEPPI (ITA) - BRANDS (GER)/KAS (GER)
anschl. BRACCIALI (ITA)/FOGNINI (ITA) - MARRERO (ESP)/VERDASCO (ESP)


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017