OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Venezianischer Karneval in Hamburg

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Max liebt Marie - Die Hochzeitboutique

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > olympiabewerbung

Hamburg will Olympische Spiele im Jahr 2016 oder später

erschienen am 06.07.2005 - Keine Kommentare


Die Vergabe der Olympische Spiele 2012 an London weckt in Hamburg neue Begehrlichkeiten in Sachen Olympische Spiele. Im Jahr 2003 scheiterte Hamburg noch in der Vorausscheidung an Leipzig. Leipzig wiederum war später nicht in der Lage sich bis zur letzten Entscheidungsrunde zu halten.

Hamburg hält nun an seinem Konzept der Spiele am Wasser und der Spiele der kurzen Wege fest. Bürgermeister Ole von Beust zu einer neuen Bewerbung Hamburgs: "Die Bewerbung um die Austragung der Spiele 2012 hat in Hamburg eine ungeahnte Begeisterung für die olympische Idee und den Sport entfacht. Der Senat verbindet seine Vision von Hamburg als einer internationalen Metropole klar mit der Bewerbung für Olympische Spiele – im Rahmen einer langfristig angelegten Strategie, die mehrfache Bewerbungen für die Jahre 2016, 2020, 2024 und 2028 zulassen würde. Es liegt mir sehr viel daran, diese Strategie gemeinsam mit dem NOK abzustimmen und weiterzuentwickeln. Ich bin sicher, dass die heutige Entscheidung des IOC für London die Chancen einer Hamburger Bewerbung für die Folgetermine nicht schmälert."

Hamburg strebt an in den genannten Jahren einziger Bewerber Deutschlands für die Ausrichtung der Spiele zu sein.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017