OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Events > Volksfeste > Bergedorfer Weihnachtsmarkt

Bergedorfer Weihnachtsmarkt

Eine Reise nach Bullerbü und an den Nordpol zugleich

Wow! Viel mehr als nur ein Weihnachtsmarkt!
Eine Reise nach Bullerbü und an den Nordpol zugleich!

Bergedorfer Weihnachtsmarkt: das ist nordische Gemütlichkeit mit Lussebulle, Köttbullar, Pippi Langstrumpf, Santa Claus und glitzernden Schneeflocken!!!
In diesem Jahr startet eine neue Ära des Bergedorfer Weihnachtsmarktes. Mitten in Bergedorf, zentral an der Einkaufsstraße “Alte Holstenstraße“, führt er über den Kirchenvorplatz der “St.-Petri und Pauli-Kirche“ und endet inmitten des Bergedorfer Schlossgartens, auf der Schlosswiese. Die behagliche Atmosphäre eines skandinavischen Weihnachtsdorfes in heimeliger Schneelandschaft mit stimmungsvollen Lichtern, den Nordsternen und Polarlicht, verwandelt diesen gesamten Bereich in ein Land von Astrid Lindgren mit Pippi-Langstrumpf, Michel und Ronja Räubertochter.
Für nordisches Wohlbehagen sorgen rund um die klassischen schwedisch-roten Holzhütten, viel Birkenholz, urwüchsige Tannenbäume, Strohballen, gemütliche Sitzgelegenheiten mit flauschigen Fellen vor knisternden Lagerfeuern, sowie jede Menge winterliche Dekorationen wie Schlitten, Schneeschuhe und Winterblumen.

Das detailgetreue Design der Hütten, mit Balkonen, Fenstern und Türmen zeigt die Liebe zum Echten. Aus den Hütten ziehen die verschiedensten Düfte von landestypischen Gaumenfreuden aus Dänemark, Norwegen und Schweden. Egal ob süß, wie Lussebulle (weiche Brötchen mit Safran), Æbleskiver (kleine dänische Lebkuchenpfannkuchen), Risalamande (dänischer Milchreis mit Mandel) oder deftig, wie Köttbullar, Knäckebrot, norwegischer Flammlachs und Hering – das Speisenangebot bietet alles, was die skandinavische Küche ausmacht. Natürlich fehlen die klassischen roten und weißen Glühweine nicht, aber, dazu erweitert sich das Angebot um Bratapfel-Glögg und alkoholfreien schwedischen Glühwein mit Rosinen und Mandeln.

ÖFFNUNGSZEITEN: 21. November bis 30. Dezember täglich von 11-22 Uhr (Heiligabend 11-13 Uhr, 1. und 2. Weihnachtstag geschlossen).




Weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Volksfeste

zurück



Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihr Event mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg Web an. Zur Anmeldung

1. Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345

Event-Rubriken

Facebook