OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Events > Kultur > Irina Scherbakowa: Für Aufklärung und Gerechtigkeit

Irina Scherbakowa: Für Aufklärung und Gerechtigkeit

Ein Gespräch mit Memorial-Gründerin Irina Scherbakowa

Die Menschenrechtlerin spricht mit ZEIT-Journalistin Anna Sauerbrey über ihr mutiges Eintreten für die Bürger:innen- und Menschenrechte in Russland. Als Historikerin und Mitbegründerin der Menschenrechtsorganisation Memorial setzt sich Scherbakowa für eine Demokratisierung der russischen Gesellschaft und die Aufklärung der Verbrechen des Stalinismus ein. Memorial wurde Ende 2021 vom Obersten Gericht in Russland verboten und erhält im Dezember den Friedensnobelpreis. Scherbakowa wird am Vorabend dieses Gesprächs mit dem Marion Dönhoff-Preis für internationale Verständigung und Versöhnung ausgezeichnet. Begrüßung durch Prof. Dr. Burkhard Schwenker, Vorsitzender des Kuratoriums der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

Beginn: 19 Uhr

Ort: Helmut Schmidt Auditorium der Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, Hamburg

Eintritt frei

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.zeit-stiftung.de/anmeldung/aufklaerung-und-gerechtigkeit




Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung:
https://www.zeit-stiftung.de/anmeldung/aufklaerung-und-gerechtigkeit

Weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur

zurück



Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihr Event mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg Web an. Zur Anmeldung

1. Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272812345

Event-Rubriken

Facebook