OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Verkaufsoffener Sonntag am 3. Juli 2016

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2016/2017

HSV Bundesliga-Spielplan 2016 / 2017 mit Ergebnissen

Mad about Juice

Zwei neue Restaurants in Hamburg Winterhude

SUP Legion

Sostrene Grene jetzt endlich auch in Hamburg

Schleswig-Holstein Musik Festival 2016

Mexikanisches Segelschulschiff in Hamburg

Queen Mary 2 geht wieder auf große Fahrt

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Kirschbluetenfest Hamburg

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2015

erschienen am 18.05.2015 - 16 Kommentare
Tags: Feuerwerk Alster Japan Volksfest Aussenalster Kirschblütenfest

Feuerwerk beim Kirschblütenfest in Hamburg
Feuerwerk beim Kirschblütenfest in Hamburg

Das Kirschblütenfest in Hamburg feierte vor sieben Jahren einen runden Geburtstag. 2015 findet das beliebte Feuerwerk an der Aussenalster nun in der 47. Auflage statt. Erneut schenkt die japanische Gemeinde in Hamburg den Bürgern der Stadt Hamburg ein wundervolles Feuerwerk. Am 22. Mai werden sich wieder Tausende um die Hamburger Aussenalster versammeln und das etwa dreissigminütige Kirschblütenfeuerwerk zu verfolgen.

Den besten Blick auf das Feuerwerk wird man mit Sicherheit wieder von einem Boot auf der Alster haben. Unser Tipp daher: Sichern Sie sich rechtzeitig ein Tret- oder Ruderboot und Sie erhalten den besten Blick auf das Kirschenblütenfest.

Japanische Gemeinde schenkte den Hamburgern Kirschbäume

Ende der Sechziger Jahre schenkte die japanische Gemeinde den Hamburgern hunderte Kirschbäume, die im Alsterpark, an der Alsterkrugchaussee und am Altonaer Balkon angepflanzt wurden. Die Schenkung war ein Dankeschön der japanischen Gemeinde in Hamburg für die Gastfreundschaft. Das Feuerwerk zum Kirschblütenfest wurde den Hamburgern erstmals 1968 geschenkt. Heute ist das Feuerwerk zum Kirschblütenfest eines der Veranstaltungshighlights in Hamburg. In Hamburg leben rund 1.800 Japanerinnen und Japaner.

Kirschblütenbaum Hamburg

Die Kirschblüte in Japan

Die Kirschblüte ist ein wichtiges Symbol in der Kultur des Landes Japan. Die Blüte markiert den Japanern den Beginn des Frühlings und steht für Aufbruch, Vergänglichkeit und die zerbrechliche, weibliche Schönheit. Die Blütezeit der Kirschblüte dauert rund zehn Tage. In Japan beginnt die Blütezeit im Süden des Landes bereits im April und endet dann im Norden im Mai. Einige Japaner reisen der Kirschblüte sogar hinterher. Zu diesem Anlass trifft man sich unter den Kirschbäumen, um dort zu feiern oder zu speisen. Gerne trinken die Japaner dann Bier oder Sake unter den Kirschbäumen. Erstmals soll die Kirschblüte bereits im Jahre 812 unter Kaiser Saga gefeiert worden sein.

Krönung der Kirschblütenkönigin in Hamburg

Erstmals wird in diesem Jahr im Rahmen des Kirschblütenfestes die Kirschblütenkönigin gekürt. Die Kirschblütenkönigin repräsentiert die Hansestadt in Japan. 

Das Feuerwerk zum Kirschblütenfest beginnt am Freitag, dem 22. Mai 2015 um 22.30 Uhr. Wenn man einen guten Blick auf das Feuerwerk haben möchte, sollte man sich mindestens eine Stunde vor Beginn des Feuerwerks einen Platz an der Alster sichern.

Hier gibt es Fotos vom Feuerwerk des Kirschblütenfest im letzten Jahr.

 
Fotos zu Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2015
Kirschblüte-im-Frühling 2009
Kirschblüte in Hamburg
Kirschblüte bei Bodos Bootssteg
Kirschblüte in Hamburg
Kirschblüte an der Alster
Kirschblütenbaum Hamburg

16 Kommentare

Bernd Loll am 20.04.2012 um 15:47 Uhr

Alle Jahre wieder ist es das schönste Feuerwerk, welches in Hamburg zu sehen ist. jedes Jahr freue ich mich mit meinen Freunden darauf.
Auch die Kultur der Japaner, die Menschen selbst und die Verbindungen in und zu hamburg dieser Nation schätze ich übermaßen sehr.
Für mich ist jede einzelne Person dieser Nation
" Herzlich Willkommen ".
Ich danke der japanischen Nation für diesen Moment des fantastischen Highlight aus dem land der aufgehenden Sonne für die "Schönste Stadt der Welt".
gez. Bernd Loll

Dagmar Neumann am 14.04.2012 um 08:58 Uhr

In diesem Jahr werden wir zum ersten Mal unsere Kinder mitnehmen zum Kirschblütenfest. Das wird aufregend:-)
Ich finde es sehr wohltuend, dass eine Veranstaltung so viele Menschen anzieht, obwohl es weder Fressmeile noch Musikbedröhnung gibt. Eins der friedlichsten Feste, die ich kenne, weil eigentlich alle gut drauf sind. Hoffentlich spielt das Wetter mit.

Jannis B. am 22.05.2009 um 23:23 Uhr

Also ich komme gerade vom Kirschblütenfest und ich war sehr begeistert von der toll angündigten Veranstaltung. Wir sind einmal um die Alster gelaufen aber konnten außer einem Stand mit Frühlingsrollen (3,50 Euro für 6 Stk) nichts weiteres finden. So das wir nicht mal mehr das Feuerwerk abgewartet haben.
Also entweder es wird da mal was auf die Beine gestellt oder man sollte aufhöhren ein Event anzukündigen. Für mich ein verschenkter Tagesausflug, hoffe für die die dageblieben sind das zumindest das Feuerwerk gut war.

Holgman am 21.05.2009 um 15:25 Uhr

Hallöchen, wie stehen denn die Chancen auf die Terrasse des Segelclubs zu kommen? Ist eine Anmeldung erforderlich?

Allen viel Spaß an der Alster
Holgman

Kai am 19.03.2009 um 08:46 Uhr

Es wäre sehr schön, wenn man "Rahmenprogramm zum Feuerwerk beim Kirschblütenfest" auch mal mit Inhalt füllen würde.

Ulli Marsau am 04.02.2009 um 22:43 Uhr

Das Feuerwerk auf der Alster zu erleben ist immer wieder ein Highlight! Unser Tip ist der Bootsverleih Goldfisch, dort bekommt mann besonderen Service und kann sich sogar Picknick-Körbe zusammenstellen. Nach dem Feuerwerk sollte mann sich jedoch vor den Drachenbooten in Acht nehmen, die sind leider etwas rabiat auf dem Heimweg, da hier oft Wettrennen gefahren werden.

bijin am 22.01.2009 um 14:21 Uhr

Wir werden dies Jahr auch wieder hin gehen, irgendwie wollen/müssen wir es mit dem 18. Geburtstag unseres Sohns vereinbaren (18.05). Da er die letzten zwei Jahre sozusagen auch immer diesen Tag beim Feuerwerk nachgefeiert hat, liegt es nahe, es dies Jahr auch zu machen, zu mal er keine Party will.
Weiß jemand, ob man sich einen Platz bzw mehrere auf einem der Alsterboote mieten kann, falls die lieben Verwandten bis dahin an gereist sind. Sonst gibt es wieder Picknick ;)

Hans Sigrfied am 08.01.2009 um 01:46 Uhr

Am besten kann man das Kirschblütenfeuerwerk von der Steganlage des Hamburger Segel - Clubs beobachten. An dem Tag kann jedermann auf die Steganlage und dort ist sogar ein Grill aufgebaut gewesen. Futtern, trinken und so dicht kommt man nirgends an das Feuerwerk ran.. Es war toll.

Dirk am 31.05.2008 um 20:36 Uhr

Jane Doe: Bist Du schon an der Alster beim Kirschblütenfest gewesen? Nur weil es kein offizielles Rahmenprogramm gibt, ist das Kirschblütenfest kein Fest? Hier gestaltet sich jeder sein eigenes Rahmenprogramm und das Kirschblütenfest ist sogar eines der bedeutendendsten Volksfeste in Hamburg. Schon Stunden vor dem Feuerwerk treffen sich Tausende um die Alster zum Grillen oder auf der Alster zu Kanutouren. Zum Feuerwerk sind dann Zahntausende um die Alster versammelt. Nur weil sich beim Kirschblütenfest die Massen nicht von Fressstand zu Pommesbude drängen und keine Bands mit wechselhafter Qualität von allen Seiten auf die Besucher eindröhnen, ist das Kirschblütenfest trotzdem eine grosse Party und nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender in Hamburg wegzudenken.

Jane Doe am 31.05.2008 um 19:25 Uhr

Das Kirschblütenfest besteht leider nur aus exakt einem Punkt: Feuerwerk. Dazu kommt das lobenswerte Engagement von Japan-Feinkost & Partnern. Woraus bestand denn das Rahmenprogramm aus dem 2. Absatz? Nein, Bootsfahrten auf der Alster während des Feuerwerks zählen nicht dazu! So schön das Feuerwerk auch ist, von einem Fest zu sprechen, ist völlig unhanseatisch übertrieben. Kein Vergleich mit dem Japantag in Düsseldorf.

Ellen Zabel am 30.05.2008 um 14:47 Uhr

Ich war letztes Jahr auch schon auf dem Kirschblütenfest. Es war ein Traum. Wunderschönes Feuerwerk, super Wetter und dieses Jahr bin ich selbstverständlich auch wieder dabei. Sowas lass ich mir doch nicht entgehen. LG Ellen

<a href="http://www.feuerwerk-fanpage.de/" target="_blank">Florian Rommerskirchen</a> am 23.05.2008 um 09:17 Uhr

Das Kirschblütenfest über der Hamburger Außenalster zählt zu den schönsten Feuerwerken Hamburgs. In fast Hanabi-typischer Schussweise werden prachtvolle Feuerwerkseffekte (nicht nur japanischer Herkunft) in Szene gesetzt. Die Effekte können genossen werden, da sie meist mehrfach hintereinander geschossen werden. Einen Eindruck der Kirschblütenfeste der letzten Jahre gibt es übrigens auf meiner Homepage (einfach meinen Namen anklicken und nach Kirschblütenfest auf der Folgeseite über das Suchfeld suchen).

Anja Kleinschmidt am 05.05.2008 um 19:43 Uhr

Wir die DLRG Wandsbek e.V. freuen uns schon wie jedes Jahr auf das Kirschblütenfest, es ist eine Veranstaltung die unsere Bootsbesetzung besonders erfreut. Wir haben 2 MRB auf der Alster und um die Bootsbesetzung gibt es immer viel Andrang, alle wollen live auf der Alster dabei sein.

<a href="http://www.michaelfriedel.de" target="_blank">Michael Friedel</a> am 31.03.2008 um 19:48 Uhr

Kirschblütenfeuerwerk - Klar doch, das ist doch ein entspannendes Ereigniss auf der Alster mit ein paar Freunden, einem Picknickkorb und einem Tretboot von Hein Seebeck.

Tatjana Urban am 09.01.2008 um 18:28 Uhr

Ich freue mich schon sehr auf das Kirschblütenfest 2008. In den letzten 5 Jahren habe ich nicht ein Feuerwerk an der Alster verpasst. Dieses Jahr habe ich geplant mit einigen Freunden mir das Feuerwerk vom Kanu oder Tretboot aus anzusehen. Gut, dass Ihr schon jetzt den Termin auf Eurer Seite habt. Da können wir schon jetzt uns nach einem Bootsverleih umsehen um ein Boot zu mieten.

Wiltrud Klose am 25.06.2007 um 18:37 Uhr

Wir sind eine Paddlergruppe von 11 Leuten mit eigenen Booten und möchten gern 2008 unsere Bootstour auf der Altser mit der Teilnahme am Kirschblütenfest verbinden. Da wir auch frühzeitig uns um Quartiere kümmern müssen, wäre es schön, wenn Sie mir schon ein Datum nennen könnten.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015