OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Venezianischer Karneval in Hamburg

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Max liebt Marie - Die Hochzeitboutique

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Sport > Mustafa Kucukovic

Mustafa Kucukovic ist die neue Sturmhoffnung des HSV

erschienen am 17.09.2004 - Keine Kommentare
Tags: HSV-Spieler Fussballprofi


Mit positiven Überraschungen wird der HSV zur Zeit nicht überhäuft. Viele Verletzungen und ein mißlungener Saisonstart sorgen bei Fans, Spielern und Verstand für schlechte Stimmung.

Für etwas Hoffnung bei den Freunden der Raute sorgt ein 17jähriger Neuzugang: Mustafa Kucukovic. In sieben Regionalligaspielen konnte Kucukovic bisher siebenmal treffen und ist somit Rekordtorschütze in der Regionalliga Nord. Ganz nebenbei sorgte er dafür, dass die Amateure des HSV in der dritten Liga auf Platz 2 stehen, weit vor dem Lokalrivalen FC St. Pauli.

Beim Auswärtsspiel beim Vfb Stuttgart wurde Kucukovic zum ersten Mal in der Bundesliga eingewechselt. Damit ist er der jüngste Spieler der jemals für den HSV in der Bundesliga aufgelaufen ist.

Mustafa Kucukovic spielte bisher für die Jugendmannschaften des SC Buer-Hassel und von Schalke 04. Im Sommer wechselte er aus der A-Jugend von Vfl Bochum an die Elbe.

Von Ulli Stieleke wurde die Sturmhoffnung auch bereits in die U19 Nationalmannschaft berufen. HSV-Trainer Klaus Toppmöller hält viel von dem Talent und plant, auch angesichts der Verletztenmisere des HSV im Sturm, weitere Einsätze von Mustafa Kucukovic in der ersten Bundesliga.

Mehr zum Thema HSV lesen Sie tagesaktuell im Blog HSV Chronik.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
Stadtführer zum Thema:
 

Die AOL Arena

Die AOL Arena
 

Das Wohnzimmer des HSV zieht die Massen an




Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017