OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Halloween Partys in Hamburg 2016

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival in der Fischausktionshalle

Der Weihnachtsfeier Circus und Giganten Live in Concert

Weihnachtsmärchen - Infos zu den Theaterstücken 2016 in Hamburg

Eröffnung des Winterdecks mit leckerem Grünkohlessen

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Politik > Regierungsbildung 2008 CDU Gruene

CDU und Grüne sind sich einig über Regierungsbildung und Koalitionsvertrag

erschienen am 16.04.2008 - Keine Kommentare
Tags: Bürgerschaft Wahl Grüne CDU Regierung

Ole von Beust wird mit den Stimmen der Grünen zum neuen Bürgermeister gewählt.
Ole von Beust wird mit den Stimmen der Grünen zum neuen Bürgermeister gewählt.

Ole von Beust wird in seine dritte Legislaturperiode gehen. Heute einigten sich CDU und Grüne auf die Rahmenbedingungen für einen Koalitionsvertrag. Weitere Details müssten nicht mehr in grosser Runde geklärt werden sagte Antje Müller von den Grünen.

Das schwarz-grüne Bündnis dürfte in die Geschichtsbücher eingehen. Erstmals bilden Grüne und CDU gemeinsam eine Koalition auf Länderebene.

Inhaltliche Details zu bis zuletzt strittigen Themen wie Elbvertiefung und Kohlekraftwerk Moorburg wurden nicht bekannt. Bis heute abend soll der Koaltionsvertrag ausgearbeitet werden. Am 27. April diskutiert nun die Grünen auf einer Mitgliederversammlung das Werk und einen Tag später diskutiert die CDU auf einem Parteitag die Basis für die schwarz-grüne Koalition in Hamburg.

Ole von Beust steht vor seiner dritten Amtszeit als Hamburger Bürgermeister. 2001 koalierte er mit der Partei Rechtsstaatlicher Offensive und der FDP und von 2004 bis 2008 hatte die CDU die absolute Mehrheit in der Bürgerschaft.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016