OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Halloween Partys in Hamburg 2016

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival in der Fischausktionshalle

Der Weihnachtsfeier Circus und Giganten Live in Concert

Weihnachtsmärchen - Infos zu den Theaterstücken 2016 in Hamburg

Eröffnung des Winterdecks mit leckerem Grünkohlessen

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport>Tennis > Tommy Haas Nummer eins

Tommy Haas Nr. 1 am Rothenbaum

von Jens P. Kröger
erschienen am 11.06.2013 - Keine Kommentare
Tags: Rothenbaumturnier bet-at-home-Open Mats-Wilander Tommy-Haas Rothenbaum-Tennis ATP-500

Detlef Hammer hse und Michael Stich
Detlef Hammer hse und Michael Stich

An der Spitze der diesjährigen Teilnehmerliste der bet-at-home Open vom 13. - 21. Juli steht Tommy Haas mit dem ATP-Ranking 11. Wird mit Tommy Haas in diesem Jahr einmal wieder ein deutscher Spieler auf dem Siegerpodest stehen? 20 Jahre ist es her, dass es mit Michael Stich einen deutschen Sieger gab. Zum Favoritenkreis gehören in diesem Jahr Nicolas Almagro (ESP, ATP 16), Gilles Simon (FRA, ATP 17) und Titelverteidiger Juan Monaco (ARG, ATP 20). Bei diesem Sandplatzturnier der ATP World Tour 500 werden 11 Spieler aus den Top 30 der Weltrangliste aufschlagen.

Der Cut zum Meldeschluss liegt bei ATP 70. 37 Spieler werden direkt angenommen. 5 Wildcards werden vergeben und 6 Qualifikanten gelangen ins Hauptfeld. Die Qualifikation wird am 13. und 14. Juli gespielt (Eintritt hierfür ist frei.).

Nach Stand 11. Juni setzt sich das Hauptfeld folgendermaßen zusammen (Weltrangliste Stand 10.6.2013):

Nicolas Almagro (ESP) ATP 16
Pablo Andujar (ESP) ATP 52
Roberto Bautista Agut (ESP) ATP 62
Thomaz Bellucci (BRA) ATP 47
Daniel Brands (GER) ATP 57
Jeremy Chardy (FRA) ATP 27
Pablo Cuevas (URU) ATP 54 (Protected Ranking)
Nikolay Davydenko (RUS) ATP 42
Alexandr Dolgopolov (UKR) ATP24
Fabio Fognini (ITA) ATP 31
Daniel Gimeno-Traver (ESP) ATP 50
Marcel Granollers (ESP) ATP 41
Ernests Gulbis (LAT) ATP 38
Tommy Haas (GER) ATP 11
Robin Haase (NED) ATP 58
Victor Hanescu (ROU) ATP 49
Jerzy Janowicz (POL) ATP 22
Martin Klizan (SVK) ATP 35
Feliciano Lopez (ESP) ATP 39
Paolo Lorenzi (ITA) ATP 71
Paul-Henri Mathieu (FRA) ATP 80
Florian Mayer (GER) ATP 33
Jürgen Melzer (AUT) ATP 36
Juan Monaco (ARG) ATP 20
Albert Montanes (ESP) ATP 48
Jarkko Nieminen (FIN) ATP 37
Benoit Paire (FRA) ATP 25
Albert Ramos (ESP) ATP 61
Tommy Robredo(ESP) ATP 30
Lukas Rosol (CZE) ATP 34
Andreas Seppi (ITA) ATP 26
Gilles Simon (FRA) ATP 17
Bernard Tomic (AUS) ATP 63
Dmitry Tursunov (RUS) ATP 64
Fernando Verdasco (ESP) ATP 59
Mikhail Youzhny (RUS) ATP 29
Horacio Zeballos (ARG) ATP 53

Auch das Rahmenprogramm bietet wieder sehr viele Attraktionen. Nachdem sich in den beiden Vorjahren John McEnroe und Ivan Lendl präsentiert haben, wird am Sonntag, 14. Juli um 19:00 Uhr Mats Wilander gegen Michael Stich bei den Lombardium Classics antreten. "Mit Mats Wilander präsentieren wir den Tennisfans in Hamburg erneut einen der ganz großen Namen des Welttennis. Mats ist immer noch topfit und ich bin mir sicher, dass die Zuschauer wieder voll auf ihre Kosten kommen werden", so Michael Stich. Mats Wilander: "Ich freue mich sehr auf das Duell mit Michael. Ich werde ihm auf keinen Fall etwas schenken."

Insgesamt werden an Preisgeldern 1.102.500 Euro ausgeschüttet. In der Doppelkonkurrenz werden 16 Paarungen antreten. TV-Partner sind in diesem Jahr wieder Sport 1 und Hamburg 1.

Eintrittskarten für die bet-at-home Open 2013 vom 13. - 21. Juli sind unter der Rufnummer 040 23 880 4444 und im Internet unter bet-at-home-open.com soweie bei allen CTS-Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich. Tagestickets gibt es bereits ab 19 Euro, Dauerkarten sind ab 145 Euro zu haben. Eintrittskarten für die Lombardium Classics am 14. Juli mit Mats Wilander und Michael Stich sind ab 19 Euro zu haben.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016