OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Halloween Partys in Hamburg 2016

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival in der Fischausktionshalle

Der Weihnachtsfeier Circus und Giganten Live in Concert

Weihnachtsmärchen - Infos zu den Theaterstücken 2016 in Hamburg

Eröffnung des Winterdecks mit leckerem Grünkohlessen

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Trabrennhighlight Grand Prix Germany

Hamburg ist am Wochenende Trabrennsport-Hauptstadt

von Jens P. Kröger
erschienen am 11.10.2011 - Keine Kommentare
Tags: Trabrenn-Grand-Prix Trabrennen Grand-Prix-Germany Großer-Preis-von-Deutschland


Ein Trabrennsport-Highlight steht für Hamburg zum Saisonende an. Am Sonntag, 16. Oktober 2011 findet der Grand Prix Germany, der Große Preis von Deutschland, auf der Trabrennbahn in Hamburg Bahrenfeld statt. Allein für dieses Rennen wird eine Gesamtgewinnsumme von 150.000 Euro ausgeschüttet. In diesem Rennen treten die besten vierjährigen Traber Europas gegeneinander an. Peter Heitmann, Präsident des Trabzentrum Hamburg e. V. führt aus: "Wir sind überzeugt, dass Hamburg genau die richtige Wahl ist für ein so hochkarätiges Klassentreffen. Die Bahrenfelder Trabrennbahn ist technisch eine der besten in ganz Europa. Das schnelle Geläuf verspricht sehr spannende Rennen mit guten Chancen auch für Außenseiter."

An insgesamt vier Tagen, vom 13. bis 16. Oktober, lockt neben dem sportlichen Teil ein umfangreiches Rahmenprogramm die Besucher an. Hier das Programm der vier Tage:

Donnerstag, 13. Oktober 2011
Insgesamt neun Rennen stehen auf dem Programm. Start des ersten Rennens ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. An diesem Abend wird der beste europäische Fahrer geehrt.

Freitag, 14. Oktober 2011
Dieser Freitag ist der Ladies Day. Alle Hut tragenden Damen haben freien Eintritt. Das erste Rennen beginnt um 17.00 Uhr. Im Hauptrennen, des "Stuten Grand Prix" kämpfen vierjährige und ältere Stuten gegeneinander. Das Preisgeld beträgt 30.000 Euro.

Sonnabend, 15. Oktober 2011
An diesem Tag finden keine Rennen statt. Im "Grand Prix Sale" werden in einer öffentlichen Auktion 40 bis 50 hochklassig gezüchtete Jährlinge versteigert. Am Abend findet das "Grand Prix Owners´ Dinner" mit geladenen Gästen statt.

Sonntag, 16. Oktober 2011
Um 12.00 Uhr findet das "Grand Prix Promi-Rennen" mit nationalen und regionalen Prominenten statt.Vor dem Hauptrennen dieses Tages um 16.15 Uhr, dem "Großen Preis von Deutschland" finden der "Grand Prix de Hambourg" und der "Prix de Chaval Francais" ab 13.00 Uhr statt. Zum weiteren Programm gehören der "Preis der Winterfavoriten" und die "Hamburger Meile" mit zwei Vorläufen und einem Finale.

Weitere Details finden Sie unter http://www.trabhamburg.de/


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016