OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Venezianischer Karneval in Hamburg

Uhrenumstellung auf Sommerzeit - Informationen zur Zeitumstellung

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Max liebt Marie - Die Hochzeitboutique

Weihnachtsmärkte 2017 in Hamburg

Kicken mit Herz

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport>HSV > Wechselt van der Vaart die Sportart

Rafael van der Vaart siegt im Darts

erschienen am 01.02.2013 - Keine Kommentare
Tags: Fussballbundesliga HSV HSV-Dartsshowkampf Heiko-Westermann Rafael-van-der Vaart Rene-Adler Darts-Teamweltcup

Raymond van Barneveld, René Adler, Maichael van Gerwen, Rafael van der Vaart
Raymond van Barneveld, René Adler, Maichael van Gerwen, Rafael van der Vaart

Letzte Meldung 1.2.2013: Bundestrainer Joachim Löw nominiert René Adler und Heiko Westermann für das Länderspiel am Mittwoch (6.2.2013) gegen Frankreich in Paris.

Wechselt Rafael van der Vaart zum Darts? Nach dem grandiosen Sieg im Showkampf mit den Darts-Profis Phil Taylor (16-facher Weltmeister), Adrian Lewis, Raymond van Barneveld und Michael van Gerwen in der Imtech Arena kann diese Frage gestellt werden. Aber Spaß beiseite. Der Showkampf mit den HSV-Stars Maximilian Beister, René Adler, Dennis Aogo und Rafael van der Vaart zum Auftakt des Teamweltcup der Professional Darts Corporation Europe in der Sporthalle Hamburg war eine gelungene Werbeveranstaltung. Im Finale dieses Kampfes besiegte Rafael van der Vaart mit seinem Partner Raymond van Barneveld das Team Dennis Aogo und Adrian Lewis. Der Teamweltcup startet am Freitag vor ausverkauftem Haus. Für Sonnabend und Sonntag sind noch Eintrittskarten erhältlich.

Der HSV spielt am Sonnabend um 18.30 Uhr in der Imtech Arena gegen den Viertplatzierten Eintracht Frankfurt. Falls der zur Zeit kranke Marcell Jansen (Grippe) nicht spielen kann, kommt Petr Jiracek zum Einsatz. Da der HSV laut Thorsten Fink offensiver gegen Frankfürt spielen möchte wird Tolgay Arslan in der Anfangsformation stehen.

 
Fotos zu Rafael van der Vaart siegt im Darts
van der vaart trikot

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017