OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Webguide > Cityguide > Brücken

Trostbrücke

Trostbrücke,
20457 Hamburg Altstadt

Die Trostbrücke verbindet die bischöfliche Altstadt mit der gräflichen Neustadt über dem Nikolaifleet. Heute sind beide historischen Viertel Teil der Hamburger Altstadt und bilden den Mittelpunkt der Stadt rund um das Rathaus und den Domplatz.

In den Hamburger Annalen wurde die Trostbrücke das erste Mal 1266 erwähnt, der Bau wird aber auf 1200 geschätzt.

Die Bezeichnung der Brücke geht aller Wahrscheinlichkeit nach auf den Grundeigentümer zurück, einen Hamburger Bürger namens Trost.

Nach ihrer Erneuerung 1881 bis 1883 nach Plänen von Andreas Meyer, zieren zwei Statuen von St. Ansgar und Graf Adolf III zu Schauenburg, Stormarn und Holstein, erschaffen vom Bildhauer Engelbert Pfeiffer, die Brücke. Der Graf vertritt hierbei, die von ihm errichtete Neustadt, während St. Ansgar als Begründer des Doms und ersten Erzbischof der Stadt als Synonym für die Altstadt steht.

In unmittelbarer Nachbarschaft stehen bedeutende historische Bauten der Stadt wie der Laeizhof, das Haus der Patriotischen Gesellschaft und der Globushof.

Tags
St. Nikolei Steinrücke

 


 





Banner

KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.