OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Webguide > Cityguide > Alster

Alsterpavillon

Jungfernstieg 54,
20354 Hamburg Neustadt

Auf der Wasserseite des Jungfernstiegs befindet sich der Alsterpavillon, ein markantes Gebäude mit einer bemerkenswerten Geschichte, aufgrund dessen er heute auch unter Denkmalschutz steht.

Seine fantastische Lage mit dem zauberhaften Alsterpanorama sowie seine bewegte Geschichte machen das gut besuchte Café zu einem der populärsten Cafés der Hansestadt.
1799 wurde der Alsterpavillon als erstes Eiscafé in Deutschland eröffnet. Bis 1900 wurde er insgesamt vier Mal umgebaut, wobei der vierte Bau nur 14 Jahre überdauerte, da er als „geschmacklos“ empfunden wurde und deshalb den Spitznamen „Kachelofen“ erhielt.

1914 wurde dann das fünfte Gebäude, als Café mit Spitzdach, nach dem Entwurf der Hamburger Architekten Johann Gottlieb Rambatz und Wilhelm Jollasse eröffnet.
Während des dritten Reiches fanden hier noch lange Zeit Swing-Konzerte statt, obwohl die Musik bei den Nationalsozialisten verschrien war. Das Café wurde als „Judenaquarium“ verhöhnt und in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli 1943 durch eine britische Brandbombe vollständig zerstört.

Zehn Jahre später baute der Architekt Ferdinand Streb den Pavillon in Form eines Halbkreises mit einem Flachdach wieder auf. Der Bau wurde damit zum Zeichen des Wiederaufbaus. Wegen Mängeln an der Bausubstanz wurde das Gebäude Anfang der 1990er Jahre aufwendig im Stil der 1950er Jahre renoviert. Heute ist es eher modern eingerichtet.

Dieser siebte Alsterpavillon, mit Café ALEX und über 1000 Plätzen im Sommer, lädt sicherlich jeden Innenstadt-Bummler mit durchgelaufenen Sohlen dazu ein, die Seele baumeln zu lassen und zu schlemmen.

Tags
Caf Restaurant Terrasse Binnenalster Ausflug

Fotos zu Alsterpavillon

Alsterpavillon
Terrasse Alex Alsterpavillon
Alsterpavillon am Jungfernstieg
Tretboot auf der Binnenalster
Alsterpavillon und Prien Haus
Alsterfontäne und Alsterpavillon
Alsterdampfer Schleusenwaerter SC
Gefrorene Binnenalster
 

Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).

Zur Website Alsterpavillon

 



KCS Internetlösungen

Hamburg Web bei


Hamburg Web bei Facebook

Hamburg Web bei Twitter

Hamburg Web Feed

RSS Feed abonnieren

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen    to Google Bookmarks



Melden Sie Ihre Seite mit Bezug zu Hamburg kostenlos beim Hamburg-
Web an. Zur Anmeldung.