OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

828. Hafengeburtstag Hamburg wieder eine Super-Fete

Elbbrücken in Sicht - Die U4 kommt

Hamburger DOM-Termine ab 2017 von Frühjahrsdom, Sommerdom und Winterdom

Hamburg Messe und Congress weiter auf Erfolgskurs

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Zum 36.mal Hamburger Meisterschaften im Schuleishockey

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport>St. Pauli > St Pauli Bayer Leverkusen Niederlage

Keine Punkte für den FC St. Pauli gegen Bayer Leverkusen

erschienen am 15.11.2010 - Keine Kommentare
Tags: Fussball Millerntor St-Pauli Leverkusen FC-St-Pauli


Carsten Rothenbach war wieder fit uns wurde von Trainer Stanislawski auch gleich aufgestellt, beim Duell gegen die Werkself aus Leverkusen. Dies war nicht die einzige Änderung in der Startelf, nachdem der FC St. Pauli die letzten drei Spiele verloren hatte, kamen auch Dennis Daube und Charles Takyi gleich zu Beginn auf den Rasen. Es war ein schnelles Spiel, die Braun-Weißen griffen mutig an und spielten vereint und mit Druck auf Adlers Kasten zu, doch wirkliche Torchancen blieben aus. Bis auf einen Kopfball von Ebbers, der aber über das Tor hinweg segelte, waren kaum echte Torchancen zu erkennen, die eine frühe Führung für St. Pauli gerechtfertigt hätten.

Dass keiner der Torschüsse der Leverkusener in der ersten Halbzeit das gewünschte Ergebnis für die Gäste aus Nordrhein-Westfalen brachte, war eindeutig St. Paulis Keeper Kessler zuzurechnen, der hielt, fischte, boxte den Ball und hielt das Tor der Kiezkicker so über einen langen Zeitraum sauber.

In der zweiten Halbzeit spielten beide Mannschaften zunächst mit der Startaufstellung weiter, Wechsel gab es erst spät, als Holger Stanislawski in der 62. Spielminute Fin Bartels für Florian Bruns brachte und drei Minuten später dann Rouwen Hennings für Charles Takyi auf den Platz durfte. Dieser Tausch motivierte denn die Kiezkicker auch und Bartels spielte einen sauberen Pass auf Asamoah, dessen Torschuss dann jedoch unglücklich am Pfosten endete. Eine der wenigen und in diesem Spiel besten Chancen, dem zweiten Heimsieg ein Stück näher zu kommen.

Was sich in der ersten Halbzeit nicht so deutlich abzeichnete, war in der zweiten nicht mehr zu übersehen: das Geschehen verlagerte sich mehr und mehr vor Kesslers Tor, die Leverkusener hatten sich an St. Paulis Spieltaktik scheinbar gewöhnt, wurden zwar immer noch gefordert, aber richtig gefährlich wurden die Kiezkicker dem technisch einfach überlegeneren Team von Jupp Heynckes nicht mehr. Dass Bayer dann in der 81. Minute einen Freistoß verwandelte und in Führung ging, war nicht mehr zu verhindern. Der FC St. Pauli unterlag somit mit einem 0:1 und verlor das vierte Spiel in Folge.

Ein nicht sehr glücklicher, aber motivierter Stanislawski sprach im Interview nach dem Spiel davon, dass man in den nächsten Partien noch mehr auf Druck spielen werde. Der nächste Gegner kommt bereits am kommenden Sonntag ans Millerntor, hat am Sonnabend ein Unentschieden gegen den FC Schalke 04 gespielt und heißt VfL Wolfsburg.
 
Fotos zu Keine Punkte für den FC St. Pauli gegen Bayer Leverkusen
Nach Abpfiff
Holger Stanislawski
Keeper Thomas Kessler
Thomas Kessler
Nach dem Spiel
Leverkusens Adler
Rene Adler
Marius Ebbers
Rene Adler
Mannschaft FC St. Pauli
Gäste-Block
Rolfes beim Schuss
Gerald Asamoah
Carsten Rothenbach wieder fit
Stefan Reinartz
Marius Ebbers
Rothenbach und Zambrano
Impression I
Der Fan-Block von Bayer Leverkusen
Florian Bruns

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016