OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Halloween Partys in Hamburg 2016

Hamburg zeigt Kunst - Das kreative Festival in der Fischausktionshalle

Der Weihnachtsfeier Circus und Giganten Live in Concert

Weihnachtsmärchen - Infos zu den Theaterstücken 2016 in Hamburg

Eröffnung des Winterdecks mit leckerem Grünkohlessen

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Szene & Lifestyle > Strassensperrungen Schlagermove

Strassensperrungen am Samstag beim Schlagermove in Hamburg

erschienen am 03.07.2008 - Keine Kommentare
Tags: Auto Volksfest Heiligengeistfeld Schlager Verkehr Strasse


Zu den Strassensperrungen beim Schlagermove 2009

Am Samstag findet auf St. Pauli der zwölfte Schlagermove statt. Wenn 500.000 Schlagerfans ein "Festival der Liebe" bleibt nicht viele Platz für Autos. Daher werden einige Straßen im Stadtteil St. Pauli am Samstag für den Verkehr gesperrt. Wir sagen Ihnen wo der Schlager am Samstag Vorfahrt hat.

Die Strassensperrungen gelten von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr, wenn nicht abweichend davon ausgeschildert ist. Die Reeperbahn ist von 14.30 Uhr bis 1.30 Uhr am Samstag vollgesperrt.

Überblick über weitere Strassensperrungen zum Schlagermove 2008:

Glacischaussee: Die Strasse Glacischaussee ist  vom Samstag 7.00 Uhr bis Sonntag 7.00 Uhr gesperrt.

Reeperbahn / Beim Trichter: Sperrung Beim Trichter in Höhe Tiefgaragenzufahrt (Tiefgaragen aus Richtung Kastanienallee
bleiben erreichbar.

Hafentor / Bei den St. Pauli Landungsbrücken: Hinter dem Hafentor, direkt vor der Fußgängerbrücke wird in Richtung Altona voll gesperrt

Bei den St. Pauli Landungsbrücken / Helgoländer Allee: Vollsperrung.

Bei den St. Pauli Landungsbrücken / St. Pauli Hafenstraße: Vollsperrung.

Davidstraße / Ecke Bernhard-Nocht-Straße: Vollsperrung der Davidstraße in Richtung Hafenrandstraße. Die Durchfahrt Bernhard-Nocht-Straße (Ecke Antonistraße + Pinnasberg) Höhe Hausnummer 10 wird durch Herausnahme der Poller geöffnet und ist zur Durchfahrt frei gegeben. Die Zu- und Einfahrt erfolgt über die Seewartenstraße (Überquerung der Helgoländer Allee).

Große Elbstraße / Ecke St. Pauli Fischmarkt: Sperrung der Großen Elbstraße Höhe „Flutschutztor“ Ecke St. Pauli Fischmarkt. Die Aus- und Einfahrt für die Große Elbstraße erfolgt über die Kaistraße – erreichbar über die Klopstockstraße und Palmaille.

Breite Straße / Ecke Kirchenstraße: Vollsperrung In Richtung Innenstadt.

Lange Straße / Ecke Pepermölenbek: Vollsperrung. Bitte Aus- und Einfahrt über Bernhard-Nocht-Straße und der Überquerung (Brücke
Helgoländer Allee) Seewartenstraße nutzen. Die Straße Seewartenstraße bleibt für den KFZ Verkehr frei.

Trommelstraße / Ecke Pepermölenbek: Vollsperrung.

Königstraße / Ecke Pepermölenbek: Sperrung der Einmündung.

Holstenstraße in Richtung Reeperbahn: Vollsperrung.

Nobistor / Ecke Reeperbahn: Sperrung der Einmündung in Richtung Reeperbahn.

Talstraße / Ecke Reeperbahn: Sperrung der Einmündung in Richtung Reeperbahn.

Hein-Hoyer-Str. / Ecke Reeperbahn: Sperrung der Einmündung in Richtung Reeperbahn.

Davidstraße / Ecke Reeperbahn: Sperrung der Einmündung in Richtung Reeperbahn.

Taubenstraße / Ecke Reeperbahn: Sperrung der Einmündung in Richtung Reeperbahn.

Detlev-Bremer-Straße / Ecke Reeperbahn: Sperrung der Einmündung in Richtung Reeperbahn.

Budapester Straße / Ecke Millerntordamm: Höhe Simon-von-Utrecht-Straße in Richtung Reeperbahn.

Nebenfahrbahn: Reeperbahn 89 – bis 119: am Samstag ab ca. 08.00 Uhr bis cirka 24.00 Uhr ist die Nebenfahrbahn Reeperbahn Nr. 83 bis 119 voll gesperrt und wird als Veranstaltungsfläche genutzt. Die Anlieger werden gebeten ihre Lieferanten zu informieren.

Auf dem Heiligengeistfeld werden am Wochenende keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Veranstalter empfehlen daher die Anfahrt per U-Bahn (Stationen St. Pauli) oder S-Bahn (Reeperbahn oder Landungsbrücken).


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016