Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

HSV Spielertransfer-Ticker - Alle HSV Spielerwechsel im Sommer 2014

HSV Handball startet in die Saison

Die .hamburg-Domain startet im August und kann jetzt vorbestellt werden

Queen Mary 2 feiert 10jähriges Jubiläum

FC St. Pauli 2014/2015 vorgestellt

Leonardo Mayer (ARG) gewinnt

Open Air Kino im Sommer

Dat Uhlenfest

Gekauft wie besehen!

Stuttgarter Weindorf zum 29. Mal in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin-Archiv > Szene & Lifestyle > RABATZZ Indoor Spielplatz

RABATZZ Riesen-Indoor-Spielplatz

erschienen am 17.08.2004 - 3 Kommentare
Tags: Kind Spielplatz Indoor-Spielplatz


Vorbei sind die Zeiten indem die Kinder sich auf Spielplätzen mit langweiligen Klettergerüsten, Wippen und Sandkästen zufrieden gaben. Und selbst wenn diese Art der Freizeitgestaltung den Kindern zur Verfügung steht, so können sie viele Tage des Jahres aufgrund von Regen und anderen wittrigen Umständen in Hamburg diese nicht besuchen.

In Stellingen befindet sich Hamburgs größter Indoor-Spielplatz und dies gleich in riesigen Abmessungen. Auf 3.500 m² können Kinder bei jedem Wetter toben, klettern, rutschen und springen.

Neben einem Go-Kart-Parcours, dem Power-Aqua-Paddler für Bootfahrten auf dem 100 m² großen See und einer 32 Meter langen Risenwellenrutsche, gibt es eine Hüpfburg, ein XL-Trampolin, Kleinkinderbereich und einen in Deutschland einmaligen Hochseilgarten, den SkyTrail!

Öffnungszeiten:
Montags bis Freitags, jeweils von 13 bis 19 Uhr, Sonnabends und Sonntags sowie in den Ferien von 10 bis 19 Uhr.

Eintritt:
Kinder bis 16 Jahren: 7,00 Euro
Erwachsene: 4,00 Euro

Kieler Str. 571
22525 Hamburg-Stellingen

http://www.rabatzz.de/

3 Kommentare

xy am 13.02.2009 um 00:54 Uhr

Ich finde es da viel zu teuer! Außerdem sind da viel zu viele Geräte die noch extra kosten! Das Cafe ist schweine teuer und man muss ewig anstehen! Der Wickelbereich auf dem Damenklo ist viel zu hoch, so dass kleine Leute schwierigkeiten haben die Kinder da zu wickeln! Das Klo ist auch unsauber! Der Strom fällt öfters mal aus, so dass es auf einmal schumrig ist und die Hüpfburgen zusammen fallen! Ebenfalls sind da oft und viele Geräte defekt, deswegen lohnt sich der Eintritt garnicht! Ich geh ab jetzt lieber auf einen Spielplatz! Der kostet nichts und man muss die Geräte nicht noch extra bezahlen!!

Finn am 04.02.2008 um 18:52 Uhr

Im Rabatzz Indoorspielplatz sind die Preise fair.

- am 01.10.2007 um 23:13 Uhr

ich finde die einttritspreisen teuer wenn mann eine geburtstagsfeier macht also da sollte es mann wirklich verbessern das geht so nicht ey !!


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
Stadtführer zum Thema:
 

Der Dom

Der Dom
 

Das grösste Volksfest im Norden lockt jedes Jahr 9 Millionen Gäste.

 

Miniatur Wunderland

Miniatur Wunderland
 

Ein Museum nicht nur für Freunde der Modelleisenbahnen




Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013