OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Giganten live in Concert und Weihnachtsfeierzirkus: Zwei Dinner Shows der Spitzenklasse

Große Parade der Traditionsschiffe

Zeitumstellung: Uhrenumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Politik > Europawahl Deutschland Europa Parlament

Europawahl am 7. Juni 2009 in Deutschland

erschienen am 17.03.2009 - Keine Kommentare
Tags: Wahl Parlament Wahlkampf Europawahl

Europawahl 2009
Europawahl 2009

Bei vielen Journalisten und in vielen Medien wird das Jahr 2009 oft auch als "Superwahljahr" bezeichnet. Neben den Landtagswahlen in Hessen, Sachsen, Thüringen, Brandenburg sowie im Saarland, stehen des weiteren natürlich am 27. September die Wahlen zum Deutschen Bundestag, sowie im Mai die Wahl des Bundespräsidenten an. Aber auch eine weitere sehr wichtige Wahl kommt in diesem Jahr auf uns zu und nicht nur auf uns, sondern auf viele Bürger in Europa – die Wahl zum Europäischen Parlament auch Europawahl genannt.

Die Europawahl findet alle fünf Jahre statt und in diesem Jahr zum siebten Mal als Direktwahl. In den derzeit 27. Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind zwischen dem 4. und 7. Juni 2009 etwa 375 Millionen wahlberechtigte Menschen aufgefordert ihre Stimme abzugeben, um die Zusammensetzung des Europäischen Parlamentes für die nächsten fünf Jahre mitzubestimmen. Leider ist die Europawahl und die Möglichkeit und das Recht zur Mitbestimmung in Europa bei vielen Bürgern auch in Deutschland noch nicht wirklich angekommen. So lag die Wahlbeteiligung bei der letzten Europawahl 2004 beispielsweise in Hamburg bei nur 35%.  

In Deutschland wird die Wahl zum Europäischen Parlament traditionell an einem Sonntag stattfinden, am 7.Juni 2009. Zur Wahl stehen dann politische Parteien und Institutionen, die sich um die Sitze im nächsten Europäischen Parlament bewerben. Da dies zwar eine Europawahl ist, aber die Mitgliedstaaten natürlich auch nationale Interessen vertreten, stellen sich in den Mitgliedstaaten die dort bekannten Parteien zur Wahl. Auf europäische Ebenen formieren sich die Parteien ähnlicher politischer Ausrichtung dann zu Parteienverbänden, die auch die Grundlage für die Fraktionen im Europaparlament bilden.

Deutschland stehen insgesamt 99 der 736 zu vergebenen Sitze im Parlament zu. Bei der Wahl zum Europäischen Parlament in Deutschland hat jeder Wähler genau eine Stimme und Möglichkeit die entsprechende Partei und deren Kandidaten zu wählen. Es bleibt zu hoffen, dass in Angesicht der Globalisierung und der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise die Bürger in Europa, in Deutschland, in Hamburg der Politik nicht überdrüssig geworden sind und ihr Recht auf Mitbestimmung wahrnehmen.

Wahl zum Europäischen Parlament
Sonntag, 7. Juni 2009

Die Wahllokale haben an diesem Tag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017