OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Attraktive Galoppderby-Woche 2018

Stadtpark Open Air 2018 - Konzerte und Bands im Überblick

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Autorenlesung Iris Berben

Iris Berben und Christoph Amend: Ein Jahr – ein Leben

erschienen am 11.10.2012 - Keine Kommentare
Tags: Altonaer Theater Autorenlesung Christoph Amend Iris Berben


Die Thalia Buchhandlung präsentiert im Altonaer Theater am Donnerstag den 1. November 2012 um 20.00 Uhr eine Lesung mit Iris Berben. Die Schauspielerin liest zusammen mit Christoph Amend,  Chefredakteur des ZEITmagazins, aus Ihrem neuen Buch „Ein Jahr - ein Leben“.

Ein Jahr lang ließ Iris Berben Christoph Amend an ihrem Leben teilhaben. Sie erzählt von Höhen und Tiefen, den großen und kleinen Dinge des Lebens, ihren Leidenschaften für Essen und Trinken, Büchern und Filmen, von Momenten im Licht der Öffentlichkeit wie des Alleinseins, von politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Ereignissen, die die Welt verändern – und sie selbst. Die Rollen ihres Lebens als Frau, Mutter und Tochter, Künstlerin und Geschäftsfrau, als politisch Engagierte kommen ebenso zur Sprache wie ihre Erlebnisse bei Dreharbeiten, Lesungen und Auftritten, der Blick hinter die Kulissen des Filmbusiness. Ein Rückblick auf zwölf Monate gesehen durch die Augen einer Persönlichkeit, die durch ihre Gabe zur großen Unterhaltung und ihren Mut zum politischen Engagement das Land geprägt hat wie nur wenige Künstlerinnen.  

Eintritt: 12,- Euro / erm. 10,- Euro

Veranstaltungsort: Altonaer Theater
Museumstraße 17
22765 Hamburg Altona

Kartenvorverkauf: ab September im Altonaer Theater
Kartentelefon: 040 - 399 05 870
Fax-Reservierung: 040 - 391 09 985

Artikel drucken
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017