OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Verkaufsoffene Sonntage 2019 und 2020 in Hamburg - Happy Shopping Day

Weihnachtsfeierzauber in Hamburg 2019

Hamburg European Open

830. Hafengeburtstag wieder eine Superfete

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Tanz in den Mai Partys 2019 in Hamburg

Schleswig-Holstein-Musik-Festival 2019

Zehn Millionen Euro für den Rothenbaum

REWE Final Four 2019

PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Szene & Lifestyle > CSD Christopher Street Day Hamburg Fest Parade

Leinen Los und zum Hamburg Pride 2014...für mehr Toleranz und Vielfalt

erschienen am 09.07.2014 - Keine Kommentare
Tags: schwul lesbisch Hamburg Pride Christopher Street Day CSD Parade


"Mehr geht nicht.", das ist der erste Gedanke beim Lesen des diesjährigen Mottos des Hamburg Pride: "Grenzenlos Stolz statt ausgegrenzt - in Hamburg und weltweit". Die ganze Welt wird durch das Motto mit einbezogen und die Veranstalter präsentieren sich als starkes, stolzes Sprachrohr aller Menschen, egal, welcher sexuellen Orientierung. Das Motto der Hamburg Pride macht klar: Wir alle sind Menschen und sollten uns in unserer Unterschiedlichkeit wertschätzen, einander Einfühlungsvermögen und Menschlichkeit zeigen.
 
"Trau Dich! Zeig Dich! Out ist in." - So lautete 2011 das Motto des Christopher Street Day. Insbesondere jüngere Menschen, die sich ihrer sexuellen Identität gerade erst gewahr werden, womöglich noch ein höheres Maß an Verunsicherung aufweisen, sie sollten aufstehen und sich zu sich selbst und zu ihren sexuellen Vorlieben bekennen. Aber auch Ältere, die aufgrund von gesellschaftlichen Konventionen Hemmungen haben, sich zu ihrer sexuellen Identität zu bekennen, wurden mit diesem Leitspruch aufgefordert, endlich zu ihrer Sexualität zu stehen. Die damalige Werbekampagne knöpfte sich das Coming-Out innerhalb der Familie vor, macht bis heute Mut und viel hat sich seitdem bereits verändert.
 
Wahrscheinlich sind die Veranstalter der Hamburg Pride, deshalb mutiger geworden und rufen in diesem Jahr von Hamburg aus die ganze Welt auf: "Grenzenlos Stolz statt ausgegrenzt - in Hamburg und weltweit! Leinen los - für mehr Toleranz und Vielfalt". Der Mut einzelner Menschen, kann viel bewegen und daher hat aus gutem Grund der Travestiekünstler Conchita Wurst den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen, denn er und das Team drum herum haben den allgemeinen Nerv getroffen, haben die Zeichen der Zeit erkannt und haben jetzt selbst weltweit ein Zeichen gesetzt. Der diesjährige Hamburg Pride visualisiert dieses Lebensgefühl und zum Glück stecken sich die Veranstalter und alle Teilnehmer jedes Jahr ein neues Ziel: sie wollen ihre Botschaft in die Welt tragen und zeigen sich.

Am Samstag, 02. August 2014 um 12 Uhr führt die CSD-Parade von der Langen Reihe ausgehend durch die Hamburger Innenstadt, vorbei an der Binnenalster bis zum Jungfernstieg. 10.000 Teilnehmer werden den Hamburg Pride begleiten und wie in den vergangenen Jahren werden 110.000 Zuschauer erwartet.

Termine:

27. Juli 2014, 23.00 Uhr: Pride-Night-Party, Mojo Club

27. Juli 2014, 17.00 Uhr: Friendship!, Landungsbrücken

01. August 2014, 19.00 Uhr: Die Nacht der Verzauberten, Café Seeterrassen
 
01. August 2014, 24.00 Uhr: Electro Pride, Uebel & Gefährlich

02. August 2014, 22.00 Uhr: Pride Dance - Offizielle CSD-Abchlussparty, Edelfettwerk

02. August 2014, 22.00 Uhr: Parlament-Queer, Parlament
 
Mehr findet Ihr unter: www.hamburg-pride.de


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018