OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Olympiasieger Alexander Zverev in Hamburg empfangen

48h Wilhelmsburg 2021 Das Programm Open-Air und On-Air

Live-Musik zum Shopping: Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg veranstaltet Konzerte im Parkhaus

Top-Besetzung am Rothenbaum

Vom 7. - 11.7.21 sind die Tennisdamen zurück in Hamburg

Stadtpark Open Air 2021

Schleswig-Holstein Musik Festival 2021

Die Verbreitung von Hip Hop in Deutschland

Die Peking ist wieder zurück in Hamburg

Musical-Show zum Streamen

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Webguide
Suche
Hamburg Web > Magazin > Politik > Hamburg Klimaschutz

Hamburg plant Programm für den Klimaschutz

erschienen am 12.08.2007 - Keine Kommentare
Tags: Bürgermeister Klimaschutz Bürgerschaft Umwelt Senat

Bürgermeister Ole von Beust
Bürgermeister Ole von Beust

Nach einem Bericht des Hamburger Abendblatt hat der Hamburger Senat ein Konzept zum Klimaschutz vorbereitet. Bürgermeister Ole von Beust soll dieses Konzept am 28. August der Öffentlichkeit vorstellen. Das Konzept führt Maßnahmen im Bereich Verkehr und Energie auf, die das Klima in der Stadt verbessern sollen.

Ziel des Konzeptes, dass den Titel "Klimaschutz in Hamburg" trägt ist, Hamburger zur "Klimaschutzhauptstadt Deutschlands zu machen. Der Senat sieht vor, dass U-Bahnen und Busse künftig in noch kürzeren Abständen fahren sollen und zahlreiche Ampeln zugunsten von Kreisverkehren abgeschafft werden sollen. An den bleibenden Ampeln sollen die Wartezeiten verkürzt werden.

An vier Sonntage sollen autofrei gehalten werden. An diesen Tagen soll die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos sein. Diese Aktion würde die Stadt 200.000 Euro pro autofreien Sonntag kosten.

Wer sein Eigenheim künftig mit enerfiesparenden Einrichtungen ausrüstet, soll von der Stadt gefördert werden. Die Miethöhe soll künftig an die Energieeinsparungen gelnüpft werden.


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
November 2021
Oktober 2021
September 2021
August 2021
Juli 2021
Juni 2021
Mai 2021
April 2021
März 2021
Februar 2021
Januar 2021
Dezember 2020