OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

830. Hafengeburtstag wieder eine Superfete

Ferien in Hamburg - Ferientermine bis 2024 in der Übersicht

Tanz in den Mai Partys 2019 in Hamburg

Schleswig-Holstein-Musik-Festival 2019

Zehn Millionen Euro für den Rothenbaum

REWE Final Four 2019

PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Giganten live in Concert und Weihnachtsfeierzirkus: Zwei Dinner Shows der Spitzenklasse

Große Parade der Traditionsschiffe

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Hamburg Run

1. Hamburg Run auf der modernisierten Trabrennbahn Bahrenfeld

erschienen am 26.05.2010 - Keine Kommentare
Tags: Lauftag Heldenzentrale Hamburg Hamburg Run DKMS


Am Samstag, dem 10. Juli, feiert Hamburg die Premiere seines neuen Laufevent in der rundum modernisierten  Arena der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld und im angrenzenden Volkspark.

Beim 1. Hamburg Run werden Frauen ("Ladys") und Männer ("Lords") und Spezialisten ("Turfs") in dem Oval für Pferdesport für den guten Zweck laufen. Der Hamburg Run-Veranstalter Heldenzentrale Hamburg unterstützt mit diesem Lauf die DKMS  Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Vor Ort werden Läuferinnen und Läufer über ihre Arbeit und die Möglichkeiten, Leukämieerkrankten zu helfen informiert.

Das 1.040 Meter lange Oval der Trabrennbahn Bahrenfeld wird wieder zum Mittelpunkt von verschiedenen Läufen. Damit lebt an dieser Sportstätte eine Leichtathletiktradition wieder auf, die hier bereits am 03. Juli 1881 ihren Anfang nahm.
So ist hier nicht nur der Start und Zieleinlauf des Ladys Run und des Lords Run, sondern es findet auch der deutschlandweit erste Turf Run über die Distanz von 1.040 Meter, also exakt einer Bahnrunde, statt. Zudem sorgt ein ebenfalls bundesweit erster Trab-and Run-Duathlon für beste Unterhaltung: 6 Teams aus jeweils einem bekannten Traber und einem prominenten Läufer bilden ein Staffelteam und traben bzw. laufen gegeneinander um den Sieg.

 



Wer beim 1. Hamburg Run dabei sein möchte, kann sich als Einzelperson oder als Gruppe, aus Sportvereinen oder Firmen bestehend, anmelden. Profitieren Sie von den vergünstigten Teamkonditionen: Im Rahmen der Aktion 6 + 2, erhalten sechs angemeldete Vereinsmitglieder zwei weitere Startplätze kostenlos. Auch bei Firmenanmeldungen gibt es einen Teamrabatt: 4 + 1 bedeutet, dass auf vier Anmeldungen ein freier Startplatz vergeben wird.

Der 1. Hamburg Run am Samstag, den 10. Juli 2010, von 10 bis ca. 19:30 Uhr, Trabrennbahn Bahrenfeld und angrenzender Volkspark

Ladys Run: wahlweise 5 km oder 10 km (Start: 17:30 Uhr)
Lords Run: wahlweise 5 km oder 10 km (Start 15:30 Uhr)
Turf Run: 1.040 Meter (max. 1.040 Startplätze, Qualifikationsläufe: 10 – 13 Uhr, Finals Frauen und Männer: ab 14 Uhr)

Kooperationspartner: Hamburger Sportbund, nextbike und GREBAU Immobilien

Anmeldung und weitere Details online unter www.hamburgrun.de


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018