OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Große Parade der Traditionsschiffe

Zeitumstellung: Uhrenumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit

Hamburger Jedermann in der Speicherstadt

Spielplan der Hamburg Towers 2018/2019

German Open Championships 2018

St. Pauli-Bundesliga-Spielplan 2018/2019

HSV Bundesliga-Spielplan 2018 / 2019

Japanisches Kirschblütenfest in Hamburg 2018

Schleswig-Holstein Musik-Festival 2018

Reisemesse in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport > Hamburg leuchtet fuer Olympia

Hamburg leuchtet für Olympia

erschienen am 17.01.2015 - Keine Kommentare
Tags: Olympia Hamburg_Olympiabewerbung Alexander_Otto Olympiabewerbung Olympiade_2024 Olympiabotschafter

Aktionsstart im Alstertal-Einkaufszentrum
Aktionsstart im Alstertal-Einkaufszentrum

Am Freitag, 16. Januar 2015, begann Hamburg für Olympia zu leuchten. An fünf Stellen der Stadt leuchten bis Ende Februar die olympischen Farben von 17 bis 23 Uhr in den Abendhimmel. Es sind dies: Kunsthalle, Bezirksamt Altona, Bezirksamt Bergedorf, Alstertal-Einkaufszentrum und Phoenix-Center Harburg. Sobald rechtliche Fragen geklärt sind, sollen die Bezirke Eimsbüttel und Nord hinzukommen. Diese Aktion soll die Bewerbung Hamburgs für die Olympiade 2024 unterstützen und weiter die Begeisterung hierfür bei den Hamburgern steigern. 

Ursprünglich sollten die olympischen Ringe an den Himmel gestrahlt werden. Dieses ist jedoch erst möglich, wenn ein Olympiabewerber den Kandidatenstatus erhalten hat. Daher werden nur die olympischen Farben als Lichtstrahl in den Himmel geschickt. Da sich die Farbe schwarz schlecht darstellen lässt, wurde diese durch weiss ersetzt.

Hinter dieser Aktion stehen Olympiabotschafter Alexander Otto, ECE-Projektmanagement, und die PRG-Veranstaltungstechnik.

Foto: Start der Aktion im Alstertal-Einkaufszentrum, Poppenbüttel, mit (von links) Bezirksamtsleiter Wandsbek Thomas Ritzenhoff,  Ruderin Franziska Kreutzer, Dorit Otto, Henrie W. Kötter (ECE) und Ruderer Max Reichel.


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017