OK Wir verwenden Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

Hamburg European Open 2020

Elbphilharmonie-wieder-gereinigt

Senat erlässt Allgemeinverfügungen

Schleswig-Holstein Musik Festival 2020

Zum 39. mal Schuleishockeymeisterschaft

Hamburger Sportgala Award 2019 vergeben

REWE Final Four 2020

UEFA Euro 2020

Derby-Meeting 2020

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum Datenschutz
WebguideMagazinEventsFotosServiceMein Hamburg Web
Suche
Hamburg Web > Magazin > Sport>HSV > Letzte HSV Heimpressekonferenz

HSV will sich würdevoll von der alten Saison verabschieden

erschienen am 12.05.2011 - Keine Kommentare
Tags: HSV HSV-Saisonabschluss Fußballbundesliga

Michael Oenning
Michael Oenning

Michael Oenning gratulierte dem HSV Handball zum Deutschen Meistertitel. Er war zutiefst beeindruckt von der Vorstellung der Handballer gegen den VfL Gummersbach. Ein Anspruch, dass die Fußballer des HSV den Meistertitel ebenfalls sofort erreichen, bestehe aber nicht.

Auf die Aufstellung gegen Mönchengladbach angesprochen, können alle spielen, die am Donnerstagtraining teilgenommen haben. Über Einsätze von Spielern, die in der kommenden Saison nicht mehr für den HSV auflaufen werden, wird ad hoc entschieden. Hierfür kommen Ruud van Nistelrooy oder Collin Benjamin infrage. Collo, wie Benjamin auch gerufen wird, hat dem Trainer spaßeshalber eine "Klatsche" angedroht, falls er nicht eingesetzt werden sollte.

Zur Situation von Mönchengladbach angesprochen, Oenning hat immer noch gute Kontakte zu diesem Verein, äußerte er, dass Mönchengladbach sich häufig auf den letzten Drücker gerettet hat. Der HSV legt es aber auf eine würdige Vorstellung zum Abschluß der Saison an.

Wahrscheinlich wird Michael Oenning auf einen Urlaub verzichten. Vielmehr gilt es die vergangene Saison zu analysieren und dann Schlüsse daraus für die kommende Saison zu ziehen. Wie Oenning bemerkte, ist die vergangene Saison gelaufen wie keine andere vorher. Außerdem muß die neue Saisonplanung mit dem neuen Sportchef Frank Arnesen vorbereitet werden.

Auf der Pressekonferenz wurde als neuer HSV-Sponsor der Reifenhersteller Kumho Tyres vorgestellt. Kumho Tyres wird Exklusiv-Partner des HSV für die nächsten zwei Jahre sein.

 


Artikel drucken
 


Banner

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019